• Datensicherheitsprodukte von RS Components unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung der DSGVO
  • Verschlüsselte USB-Laufwerke und Privacy-Bildschirme verbessern die Datensicherheit


Mörfelden-Walldorf, 9. August 2018 - RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), ein globaler Multi-Channel Distributor, hat eine Reihe von professionellen Datensicherheitsprodukten im Sortiment. Damit hilft RS Unternehmen bei der Einhaltung der neuen Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Zur Produktgruppe gehören Artikel von 3M, Kingston Technology und der unternehmenseigenen RS Pro-Reihe.



Die Datenschutzgrundverordnung soll die Verbraucher in der EU schützen. Unternehmen müssen aufgrund der Verordnung sicherstellen, dass personenbezogene Daten korrekt verwaltet werden. Die Einhaltung ist für alle Unternehmen obligatorisch und Verstöße können mit bis zu 4% des jährlichen globalen Umsatzes oder 20 Millionen Euro belangt werden - je nachdem, welcher Betrag höher ist. Die EU-Verordnung wurde in das Recht des Vereinigten Königreichs aufgenommen. So besteht die Regelung in jedem Fall fort.

Die Datenverschlüsselung steht ganz oben auf der Liste der von der DSGVO empfohlenen technischen Maßnahmen, um eine angemessene Datensicherheit zu gewährleisten. Unternehmen sind gehalten, Kunden und andere Kontakte schnell über Datenschutzverletzungen informieren, die ihre Persönlichkeitsrechte gefährden könnten. Dies ist jedoch nicht notwendig, wenn die Daten durch Verschlüsselung unverständlich gemacht wurden.



RS bietet eine breite Palette an Datensicherheitsprodukten zu attraktiven Preisen. Darunter befinden drei Geräte von Kingston Technology mit 256-Bit-XTS-AES-Hardware-Verschlüsselung. Bei der Serie IronKey D300 handelt es sich um USB 3.0 Flash-Speicherlaufwerke mit Kapazitäten von bis zu 128 Gbyte. Jedes Laufwerk ist in einem Zinkgehäuse mit Originalitätsverschluss aus Epoxidharz und zusätzlichen physischen Sicherheitsmaßnahmen - zertifiziert nach FIPS 140-2 Level 3 - gegen unbefugten Zugriff auf das Verschlüsselungsmodul gesichert.

Die Kingston DataTraveler 2000 USB 3.0 Flash-Laufwerke sind mit einer alphanumerischen Tastatur gesichert. Sie bietet einen einfach zu bedienenden PIN-Schutz. Die Verschlüsselung erfolgt auf dem Laufwerk. Im System verbleibt keine Spur der PIN. Die preisgünstigere Kingston DataTraveler Vault-Produktreihe bietet erschwingliche Sicherheit auf Unternehmensmaßstab. Die Reihe erzwingt einen komplexen Passwortschutz, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Nach zehn erfolglosen nicht autorisierten Zugriffsversuchen wird das Laufwerk gesperrt und neu formatiert.



Für den Einsatz zusammen mit Smartphones bieteten die RS ​​Pro EviKey-USB-Sticks benutzerfreundliche kontaktlose NFC-Technologie und ein eigenständiges Cybersicherheitsgerät. Es versorgt sich über das NFC-Antennensignal selbst mit Strom. Sicherheit wird dadurch gewährleistet, dass der Evikey-Stick das Telefon zuächst erkennen muss und die EviKey-Telefon-App einzusetzen ist, um den Zugriff mit einer benutzerdefinierten PIN zu entsperren.

RS bietet außerdem Datenschutzfilter von 3M an, die "visuelles Hacken" von persönlichen oder vertraulichen Informationen durch unbefugte Beobachter verhindern. Die 3M-Privacy-Filter sind für Monitore und Laptop-Bildschirme in verschiedenen Größen erhältlich und nutzen die Microlouvre-Technologie. Diese Technologie blendet Seitenansichten des Bildschirms aus. Das angezeigte Bild ist nur für die Person sichtbar, die direkt vor dem Bildschirm steht. Die Filter schützen den Bildschirm auch vor Kratzern und können Blendung und Reflexionen reduzieren.



Alle diese Datensicherheitsprodukte von RS Pro, 3M und Kingston Technology können ab sofort bei RS in der EMEA-Region und im asiatisch-pazifischen Raum bestellt werden.

© RS Components GmbH

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag