Werbung

  • DFI profitiert von Nachfrage nach neuer Infrastruktur und verzeichnet Rekordgewinn im 3. Quartal

DFI, der weltweit führende Hersteller von Embedded Motherboards und Industriecomputern, gab im November im Rahmen einer Online-Pressekonferenz einen konsolidierten Umsatz von NTD 4,093 Mrd(131 Mio USD) für das 3. Quartal 2022 bekannt. Der der Muttergesellschaft zurechenbare Nettogewinn nach Steuern betrug NTD 194 Mio(6,21 Mio. USD), der Gewinn pro Anteil (EPS) betrug NTD 1,69, beides Rekordwerte für den gleichen Zeitraum. Trotz Abschwächung der weltweiten Konjunktur konnte DFI durch Beseitigung von Problemen im internen Lagerabbau sowie starker Nachfrage in vielen Märkten im 3. Quartal ein zweistelliges Wachstum verzeichnen. Für die Zukunft behält das Unternehmen die Kontrolle der Lagerbestände weiterhin im Auge und ist optimistisch, dass die Nachfrage nach neuer Infrastruktur weiterhin anhält.

Mit Verbesserung der Produktionskapazität im neuen Werk und Verringerung von Materialengpässen aufgrund verbesserter Logistik und Transporte wurde die Auslieferungsrate von DFI schrittweise optimiert, was sich bei Umsatz, Gewinn und Gewinn pro Anteil (EPS) niederschlug. Der konsolidierte Umsatz erreichte im 3. Quartal NTD 4,093 Mrd.(131 Mio USD), ein Plus von 6 % im Quartalsvergleich und ein Plus von 9 % im Jahresvergleich. Der Betriebsgewinn betrug NTD 893 Mio.(28,6 Mio. USD), die Bruttomarge 21,82 % und die Betriebsgewinnmarge 5,42 %, beide höher als im vorigen Quartal und dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

DFI konnte in den ersten drei Quartalen ein zweistelliges Wachstum bei Umsatz und Betriebsgewinn verzeichnen. Der kumulierte konsolidierte Umsatz betrug NTD 11,843 Mrd.(379 Mio USD), was einem Wachstum von 31 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Betriebsgewinn betrug NTD 2,389 Mrd.(76,5 Millionen), ein Wachstum von 27,89 % gegenüber dem Vorjahr und ein Rekordwert für den gleichen Zeitraum. Der Nettogewinn nach Steuern und der der Muttergesellschaft zurechenbare Nettogewinn nach Steuern betrugen NTD 461 Mio.(14,7 Mil. USD) bzw. NTD 393 Mio.(12.5Mio USD) Der kumulierte Gewinn pro Anteil (EPS) für die ersten drei Quartale betrug NTD 3,43, was einem Wachstum gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht.

Mit Blick auf die Zukunft sagte der stellvertretende Vorsitzende von DFI, Michael Lee, dazu: Obwohl im nächsten Halbjahr Marktveränderungen wie hohe Inflation, Konjunkturabschwächung und Unsicherheiten in der gesamten Wirtschaft zu erwartet sind, ist die Nachfrage in den einzelnen Märkten nach neuer Infrastruktur, angetrieben von Automatisierung, 5G, AIoT und anderen intelligenten Anwendungen, nach wie vor sehr stark. Deshalb wird DFI vorzeitig und umsichtig auf die externen Risiken reagieren und die internen Lagerbestände entsprechend anpassen, um den Bedürfnissen der Kunden und der globalen Lokalisierung gerecht zu werden.

Der Geschäftsführer von DFI, Alexander Su erklärte, dass der Geschäftsbereich Embedded Systems im 3. Quartal ein Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz (B/B Ratio) von 1,3 verzeichnete. Die allgemeine Auftragslage wurde durch die globale hohe Inflation und Konjunkturabschwächung beeinträchtigt und Kunden haben begonnen, ihre Aufträge zu justieren und Angebot und Nachfrage auszugleichen. Aber diese externen Einflüsse hatten begrenzte Auswirkungen auf das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz (B/B Ratio), das von Januar bis Oktober mit 1,2 innerhalb einer annehmbaren Bandbreite lag. Konfrontiert mit Druck zum Anpassen der Lagerbestände in der Industrie hat auch DFI Schritte zur Lagerbestandskontrolle unternommen, um auf die Nachfrage nach Grafik- und Werkzeugprodukten umsichtig reagieren zu können. Es wird erwartet, dass die Lagerbestände für jedes Quartal optimal justiert werden.

Mit dem Trend zur digitalen Transformation von Unternehmen wird DFI mit den drei wichtigen Strategien „intelligente neue Fabrik“, „AIoT künstliche Intelligenz der Internet der Dinge Produktserie“ sowie „flexibles und stabiles Layout von Lieferketten“ maximalen Wert für Kunden schaffen und der beste Partner für OT-Intelligenz für Unternehmen sein.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, besuchen Sie bitte: https://www.dfi.com/, um uns zu kontaktieren

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag