• DFI stellt auf der Computex 5G intelligente Straßenlaternen vor! Integration von AI-Computing zur drastischen Verbesserung des Stadt-Managements

DFI, der weltweit führende Hersteller von Embedded Motherboards und Industriecomputern, hat die Teilnahme an der COMPUTEX TAIPEI 2023 Messe angekündigt. Dieses Jahr wird das Thema Smart City im Mittelpunkt stehen und zusammen mit 5GIoTLead Technology wird am Messestand eine 5G intelligente Straßenlaterne (Smart Pole) Lösung präsentiert. Durch die Integration verschiedener Soft- und Hardwarefunktionen wie Kommunikation, Sicherheit, Umwelterkennung und Ladesäule können die Vorteile von AI Edge-Computing und 5G demonstriert werden, um die weltweiten Geschäftschancen für intelligente Straßenlaternen wahrnehmen zu können.

COMPUTEX TAIPEI ist eine der drei weltweit wichtigsten Informations- und Kommunikationsmessen. Dieses Jahr konzentriert sich die Messe auf sechs Hauptthemen, Hochleistungs-Computing, intelligente Anwendungen, Kommunikation der nächsten Generation, Hyperrealität, Innovationen und Start-Ups sowie Nachhaltigkeit. Auf der Messe sind auf insgesamt 3.000 Ständen 1.000 Technologieunternehmen aus Taiwan vertreten. DFI wird auf der Messe eine intelligente Straßenkreuzung präsentieren und zusammen mit Partnerunternehmen die fortschrittlichsten 5G intelligente Straßenlaternen Lösungen für verschiedene Anwendungsbereiche in intelligenten Städten vorstellen.

DFIs EC70A-TGU, ein Miniatur lüfterloses Industriesystem, stellt dafür hocheffizientes AI Edge-Computing zur Verfügung und kann nicht nur eine große Datenmenge integrieren, sondern auch die Fußgängererkennung und Erkennung der Fußgängerströme beschleunigen und diese Daten zurück an die intelligente Straßenlaterne senden.

Die Lösung umfasst auch eine von 5GIoTLead Technology entwickelte 5G Serviceplattform für intelligente Straßenlaternen (5G Smart Pole Service Platform), die Fahrzeugmanager dabei unterstützt, verschiedene Geräte aus der Ferne zu schalten, zu planen und zu überwachen. Sie ermöglicht auch die Visualisierung der Daten aus der Fahrzeugüberwachung und verbessert damit die Verwaltungseffizienz.

Alexander Su, der Geschäftsführer von DFI, sagte dazu, dass die 5G intelligente Straßenlaterne Lösung in den Bereichen vernetzte Fahrzeuge, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und anderen zum Einsatz kommt und eine umfassende Lösung für intelligente Städte bietet, um die Ablaufeffizienz in Städten zu verbessern, die Erfassung und Verwendung von Daten innerhalb von Städten effizienter zu gestalten und der Öffentlichkeit ein bequemeres, sicheres und nachhaltiges Leben zu bieten.

5GIoTLead Technology sagte dazu, dass intelligente Straßenlaternen wichtige Bausteine für intelligente Städte sind und dass die visuelle Benutzerschnittstelle (GUI) der 5G Serviceplattform für intelligente Straßenlaternen dazu beiträgt, die Verwaltung zu verbessern und intuitiver zu gestalten.

Mit zunehmender Bedeutung von neuen Technologien im Bereich EV und neuer Energie hat auch die Entwicklung von vernetzten Fahrzeugen an Bedeutung gewonnen und wird zunehmend in Konzepte für intelligente Städte integriert. Die von DFI präsentierte 5G intelligente Straßenlaterne Lösung bietet Hochgeschwindigkeits-Netzwerkkonnektivität mit geringer Latenz, um Datenübertragung an eine große Anzahl verbundener Geräte zu unterstützen und den reibungslosen Betrieb verschiedener Anwendungen und Dienste in einer Stadt zu gewährleisten. DFI ist bestrebt, auch in Zukunft fortschrittliche Embedded Computing Lösungen anzubieten, die den Anforderungen verschiedener Anwendungsgebiete gerecht werden.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, besuchen Sie bitte: https://www.dfi.com/, um uns zu kontaktieren

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag