• euroLighting vergrößert LED-Vertriebsprogramm
  • Distributionsvertrag für Europa mit Shenzhen Lightspot Technology Ltd. – SMART ECO LIGHTING

Nagold, 13. Februar 2020 – euroLighting hat ihr Vertriebsprogramm um hochwertige Leuchtdioden im SMD-Package sowie COB-LEDs erweitert. Dafür schloss der LED-Spezialist einen Distributionsvertrag für Europa mit der Firma Shenzhen Lightspot Technology Ltd., auch bekannt unter dem Produktnamen SMART ECO LIGHTING. Die LED-Produkte stellt euroLighting erstmals auf der light+building 2020 vor.

Shenzhen Lightspot Technology Ltd. beschäftigt sich seit 2018 mit einem physiologischen Lichtkonzept, dem das Lichtspektrum der Sonne als Vorbild dient. Es bezieht die normalen Lebensvorgänge in den Körperzellen der Menschen, Tiere und Pflanzen mit ein, also das Zusammenwirken aller physikalischen, chemischen und bio-chemischen Vorgänge im gesamten Organismus. Ziel war es, das Licht nicht nur als Beleuchtungsquelle von Gegenständen und für das menschliche Sehen zu nutzen, sondern auch die biologischen Wirkungen des Sonnenspektrums auf Menschen, Tier- und Pflanzenwelt zu untersuchen und dieses erfolgreich zu kopieren.

Sonnenlicht-LEDs mit 360 bis 1000nm Wellenlänge
Dank intensiver Forschung und Entwicklung entstanden Leuchtdioden im Wellenlängen-Bereich zwischen 360 und 1000nm. euroLighting stattet nun diverse Leuchtmittel, darunter LED-Einschraublampen, T8-Röhren, LED-Panels und andere Leuchtmittel, mit diesen neuen Leuchtdioden aus.
Im LED-Spektrum wurde der für das menschliche Auge schädliche Blau-Anteil auf ein Normalmaß der Sonne reduziert.
Verstärkt wurden der Wellenbereich um 460nm, der besonders wichtig für das Lesen ist, sowie der Rot-Anteil und Infrarot-Anteil, die für den menschlichen Körper von großer Bedeutung sind.

Das Optische Fenster: Der vom Menschen sichtbare Bereich der Sonnenstrahlung beschränkt sich auf den Bereich zwischen 430 und 780nm. Die menschliche Haut besitzt jedoch ein sogenanntes „optisches Fenster“ im Bereich von 600-1400nm, durch das der Mensch seine Energie für das tägliche Leben via Sonnenstrahlung empfängt. Denn die Energie, die jeder Mensch pro Tag benötigt, wird zu zwei Dritteln von den elektromagnetischen Wellen des Sonnenstrahlungsspektrums geliefert.

Energie via LED: Mittels internationaler Forschungen war Shenzhen Lightspot Technology bestrebt, das von ihren Leuchtdioden reproduzierte Sonnenspektrum auf bis zu 950nm zu erhöhen und damit dem Menschen wenigstens einen Bruchteil der Energie zuzuführen, die er im alltäglichen Leben nicht mehr empfängt. Denn die tägliche Verweilzeit der Menschen im Sonnenlicht hat sich durch die moderne Lebensweise auf ca. 20% reduziert.

Vorteile für die Gesundheit: Durch die neue Generation an Leuchtdioden verbessert sich das menschliche Sehen vor allem bei älteren Personen wesentlich, zudem das Schlafverhalten, die Konzentrationsfähigkeit und das Wohlfühlgefühl. Die Anwender der neuen Leuchtmittel bestätigten die positiven Wirkungen des künstlichen Sonnenspektrums. Auch wenn diese Effekte bereits seit langer Zeit bekannt sind, ermöglichten intensive Forschungen und Entwicklungen nun erst die Entwicklung dieser neuen Generation an energetisch wirkenden Leuchtdioden.


Über Shenzhen Lightspot Technology
Die Firma Shenzhen Lightspot Technology Ltd. wurde 2004 gegründet und gehört zu den Pionieren im Bereich Leuchtdioden. Sie war die erste Firma in China, die in 2010 COBs auf Keramiksockeln entwickelte und in die Massenfertigung aufnahm. Zahlreiche internationale Patente auf diesem Gebiet sowie Leuchtdioden mit einem CRI von 98 beweisen den hohen Entwicklungsgrad ihrer Forschung und Entwicklung.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag