• Hochkapazitive Kondensatoren von FTCap neu bei Schukat
  • LFA-Serie und GMB-Serie

Monheim, 11. Januar 2017 – Schukat erweitert sein Produktportfolio um hochkapazitive und qualitativ hochwertige Kondensatoren von FTCap. Die LFA-Serie kennzeichnen hohe Kapazitäten, eine Verschweißung aller vorhandenen Kontakte und eine lange Lebensdauer von 5000 Stunden. Für den Einsatz in Standard- und Schaltnetzteilen, Computern, Industrieelektronik, Antrieben und Schweißgeräten gibt es die Serie für Spannungsfestigkeiten von 63 V, 100 V und 350 V, die Kapazitäten reichen von 220 μF bis 10000 μF. LFA wird ohne Befestigungsbolzen am Kondensatorbecher geliefert.
Mit der GMB-Serie nimmt Schukat weitere hochkapazitive Kondensatoren von FTCap ins Sortiment auf. Die Aluminium-Elektrolytkondensatoren verfügen über einen Gewindeanschluss sowie einen Bolzen am Becherboden zur besseren Befestigung. Eine Verschweißung aller internen Kontakte, das hohe CV-Produkt (Kapazitäts-Spannungsprodukt) sowie eine niedrige Induktivität zeichnen die Kondensatoren für den Einsatz in Standard- und Schaltnetzteilen, Computern und HIFI-Anwendungen aus. Die Bauteile sind für Spannungsfestigkeiten von 40 V, 100 V und 400 V mit Kapazitäten von 1500 μF bis 750000 μF verfügbar.

Die LFA- sowie GMB-Serie sind ab sofort ab Lager Schukat erhältlich.

© Schukat electronic Vertriebs GmbH

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag