Werbung

  • Industrieweit kleinste Solar-Harvesting-Lösung von Maxim Integrated verlängert die Laufzeit von platzbeschränkten Wearable- und IoT-Anwendungen
  • Der MAX20361 verringert die Schaltungsgröße um mindestens 50 Prozent bei gleichzeitiger Verbesserung der Ertragseffizienz

MÜNCHEN – 11. Januar 2021 – Entwickler von platzbeschränkten Designs können jetzt die Laufzeit ihrer Anwendungen mit dem Ein-/Multizellen-Solar-Harvester MAX20361 von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) mit MPPT (Maximum Power Point Tracking) deutlich verlängern. Die industrieweit kleinste Lösung zur Nutzung der Sonnenenergie ist ideal für Applikationen mit begrenztem Platzangebot, wie z. B. Wearables und neue Internet-of-Things (IoT)-Anwendungen.

Bei Wearables und IoT-Geräten stehen Entwickler oft vor der Herausforderung, einen Kompromiss zwischen kompakter Größe und langer Laufzeit zu finden. Indem der MAX20361 das Aufladen durch Solarenergie in diesen sehr platzbeschränkten Produkten ermöglicht, kann er die Laufzeit dieser Geräte durch die Bereitstellung einer zusätzlichen Stromquelle verlängern. Dieser Solar-Harvester reduziert die Schaltungsgröße um mindestens die Hälfte im Vergleich zum nächsten Wettbewerber. Darüber hinaus erhöht der MAX20361 die aufgenommene Energie mit einem bis zu 5 Prozent besseren Boost-Wirkungsgrad als der nächste Wettbewerber, gekoppelt mit einem adaptiven MPPT-Ansatz, der den Gesamtwirkungsgrad auf Systemebene noch weiter verbessern kann.

Wichtige Vorteile

  • Geringste Größe: Industrieweit kleinste Solar-Harvesting-Lösung dank reduzierter Komponentengröße und kleinerer und weniger externer Komponenten; mindestens 50 Prozent kleinere Schaltungsgröße im Vergleich zum nächsten Wettbewerber
  • Höherer Wirkungsgrad: Erhöhter Boost-Wirkungsgrad maximiert die aufgenommene Energie mit bis zu 5 Prozent besserem Boost-Wirkungsgrad als der nächste Wettbewerber; zusätzliche Ertragssteigerungen können durch Leistungsoptimierungen erzielt werden, die durch adaptive MPPT-Funktionen in Verbindung mit der einzigartigen integrierten Ertragsmessung für Echtzeit-Informationen über den Wirkungsgrad ermöglicht werden

Stellungnahmen

„Dieser Baustein bietet interessante Möglichkeiten für eine neue zusätzliche Stromquelle, um die Batterie eines Geräts kontinuierlich aufzuladen“, erklärte Frank Dowling, Direktor der Industrial and Healthcare Business Unit bei Maxim Integrated. „Wenn man zum Beispiel nur 30 mW Solarstrom pro Tag für ein 300-mAh-Batteriesystem ernten kann, das normalerweise drei Wochen läuft, kann man damit die Laufzeit um über 50 Prozent verlängern.“

„Innovationen treiben die Akzeptanz von Consumer Wearables weiter voran, wobei der weltweite Umsatz in den nächsten vier Jahren mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 15 Prozent wachsen wird“, sagte James Hayward, Principal Analyst bei IDTechEx Research. „Für die Gerätehersteller bleiben eine längere Batterielaufzeit und ein kleinerer Formfaktor wichtige Produktmerkmale zur Marktdifferenzierung und Zufriedenheit der Nutzer.“

Verfügbarkeit und Preis

  • Der MAX20361 ist für 2,64 US-Dollar (ab 1.000 Stück, FOB USA) über die Maxim Integrated-Website sowie bei Vertragsdistributoren erhältlich.
    Das MAX20361EVKIT# Evaluation Kit ist für 57 US-Dollar erhältlich.
    Weiterführende Informationen
  • Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten für den MAX20361 unter https://maxim.click/MAX20361Product
    Hochauflösendes Pressebild unter https://maxim.click/MAX20361
    Image

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag