• Keysight beschleunigt Silizium-Photonik-Wafer-Produktion mit vollautomatischer One-Stop-Testlösung
  • Die Lösung ermöglicht einen schnellen Start der Serienproduktion mit Stabilität und Reproduzierbarkeit.

Böblingen, 9. September 2021 – Keysight Technologies hat das neue Silizium-Photonik-Testsystem NX5402A angekündigt, das die Softwaretechnologie Keysight PathWave Semiconductor Test (Teil der Keysight PathWave Test Software) integriert. Damit können Halbleiterhersteller die Produktion von Silizium-Photonik-Wafern mit stabilen und reproduzierbaren Testfunktionen beschleunigen.

Die Silizium-Photonik ist eine der wichtigsten aufkommenden Technologien zur Bewältigung des wachsenden Internet-Traffics und der Nachfrage nach höheren Datenraten. Die Silizium-Photonik wird in erster Linie im Rechenzentrum eingesetzt, vor allem bei Big-Data- und Cloud-Anwendungen, aber auch in anderen Bereichen wie dem Gesundheitswesen, der Lichterkennung und Entfernungsmessung in der Automobilindustrie (LiDAR), dem optischen Computing und dem Quantencomputing.

Einem aktuellen Marktforschungsbericht von Yole Développement zufolge wird der Gesamtmarkt für Silizium-Photonik im Jahr 2025 ein Volumen von 3,9 Milliarden US-Dollar erreichen. Infolgedessen erwägen viele Hersteller den Einsatz von Silizium-Photonik. Bisher gibt es jedoch keine kommerziell erhältlichen Silizium-Photonik-Testgeräte für die Serienproduktion unter Verwendung vollautomatischer Wafer-Prober. Darüber hinaus erfordern Silizium-Photonik-Tests eine Vielzahl empfindlicher und genauer Messungen. Unternehmen und Systemintegratoren setzen auf Systemoptimierung und -wartung, da die Kommunikation mit mehreren Anbietern komplex und ineffizient ist.

„Angesichts der wachsenden Marktnachfrage nach Silizium-Photonik freut sich Keysight, die erste Testlösung für die Serienproduktion von Silizium-Photonik ankündigen zu können“, sagte Shinji Terasawa, Vice President und General Manager der Keysight Wafer Test Solutions Group. „Unser Testsystem NX5402A ist die erste Lösung, die das Know-how von Keysight in der elektrischen und optischen Messtechnik mit dem Faserausrichtungs- und Positionierungssystem von Keysight kombiniert, das in der PathWave Semiconductor Test Software integriert ist.“

Das neue Silizium-Photonik-Testsystem NX5402A von Keysight bietet die folgenden wichtigen Vorteile für den Anwender:

  • Alles aus einer Hand: Bietet bewährte Messtechnologien und direkte Support-Möglichkeiten, einschließlich integrierter optischer und elektrischer Testmöglichkeiten und eines von Keysight entwickelten Faserausrichtungs- und Positionierungssystems, das auf der Messtechnik von Keysight basiert.
  • Vollständig automatisiert: Mit der PathWave Semiconductor Test Software, die mit der SPECS Software von Keysight kompatibel ist, werden manuelle Vorgänge eliminiert, was Tests der Silizium-Photonik in einem Durchgang ermöglicht.
  • Bereit für die Serienproduktion: Software für die Fabrikautomatisierung, Sicherheitsverriegelung und Reinraumtauglichkeit unterstützen den Einsatz in der Fertigung und bieten einen hohen Testdurchsatz auf der Grundlage einer mehrkanaligen optischen und elektrischen Testarchitektur sowie eine optimierte Faserausrichtung.
  • Bewährte Systemleistung: Hohe Genauigkeit, Wiederholbarkeit und Reproduzierbarkeit vom Labor bis zur Fertigung, fortschrittliche photonische Kalibrierung auf Waferebene sowie zuverlässige Leistungsüberwachung mit integrierter automatischer Systemdiagnose.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag