Werbung

  • Keysight erweitert Zeitsynchronisations- und Überwachungsfunktionen mit der TimeKeeper-Plattform
  • Unternehmen können zeitkritische Anwendungen, Geräte und Infrastrukturen zuverlässig verwalten und überwachen

Böblingen, 4. November 2021 – In Partnerschaft mit FSMLabs bietet Keysight Technologies TimeKeeper an, eine unternehmenstaugliche Plattform für Taktsynchronisation, Überwachung und Zeitverteilung, die zeitkritische Anwendungen, Geräte und Infrastrukturen verwaltet und überwacht.

Genaue und synchronisierte Zeitangaben spielen in Unternehmen, Behörden und kritischen Infrastrukturanwendungen eine entscheidende Rolle. Organisationen in stark regulierten Branchen wie dem Finanzmarkt und dem Bankwesen benötigen genaue Zeitstempel auf Bruchteile einer Mikrosekunde genau. Darüber hinaus wird die zeitliche Präzision aufgrund des Zusammenhangs zwischen Zeit und Cybersicherheit zunehmend von den Behörden überprüft. Kürzlich hat die US-Behörde für Cybersicherheit und Infrastruktursicherheit (CISA) ein Dokument mit Zeitrichtlinien für Betreiber von Unternehmensnetzwerken, Chief Information Officers (CIOs) und Chief Information Security Officers (CISOs) herausgegeben, um Lücken in der Testpraxis für Zeitangaben, das Bewusstsein für zeitbezogene Systemprobleme und deren Zusammenhang mit der Cybersicherheit zu thematisieren.

„Diese Partnerschaft mit Keysight Technologies beschleunigt die Einführung von TimeKeeper, der Zeitsynchronisations- und Zeitverteilungsplattform der Unternehmensklasse von FSMLabs, weiter“, so Cort Dougan, CEO von FSMLabs. „Unser Fachwissen im Bereich der Zeitsynchronisationstechnologien, gepaart mit dem hervorragenden weltweiten Vertrieb und Support von Keysight, erweitert die Reichweite dieser einzigartigen Technologie und bietet den Kunden von Keysight Zugang zu fortschrittlichen Zeitsynchronisationsfunktionen für zeitkritische Anwendungen.“

TimeKeeper ist als Software-as-a-Service (SaaS) verfügbar und erweitert das Portfolio von Keysight um Tests der zeitlichen Präzision und Latenzanalysen für die folgenden Lösungen:

  • Network Emulator – ermöglicht Anwendern, die Anwendungsleistung im Zusammenhang mit Netzwerkverzögerungen genau zu testen, indem im Labor realistische Netzwerkbedingungen mit Geschwindigkeiten von 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) bis 100 Gbit/s emuliert werden.
  • TradeVision – Netzwerk- und Marktdatenanalyselösung, die es den Nutzern ermöglicht, die Latenz der weltweiten Handelsinfrastruktur in Echtzeit zu überwachen und die Leistung von Handelsanwendungen zu verbessern.
  • Metronome Timing System – skalierbare Zeitverteilungsplattform, die zeitsynchrone Tests von komplexen, verteilten Netzwerken und zeitkritischen Anwendungen ermöglicht.
  • IxNetwork – Netzinfrastruktur-Leistungstestlösung, mit der Nutzer die Skalierbarkeit, Genauigkeit, Fehlerbehebung und Korrekturalgorithmen für IEEE 1588v2 PTP Transparent- und Boundary-Clocks testen können.

„Die Aufnahme von TimeKeeper stärkt die Marktführerschaft von Keysight bei der Zeitsynchronisation und Latenzsimulation in Schlüsselmärkten wie den Finanzdienstleistungen“, sagte Areg Alimian, Senior Director of Product Management bei Keysight Technologies. „Mit TimeKeeper kann Keysight seinen Kunden ein einziges Zeitmessungs-Tool anbieten, um das regulatorische Risiko zu verringern, wenn die Berichterstattung, die Einhaltung von Vorschriften und die Verwaltung ihrer Zeitinfrastruktur für ihren Erfolg entscheidend sind.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag