Werbung

  • Keysight präsentiert die erste 800G-Testlösung für die Validierung der Konformität von seriellen Rechenzentrumsschnittstellen mit 112 Gbit/s
  • Ermöglicht Herstellern von optischen Transceivern die präzise Verifizierung von Sendern und Empfängern von Designs, die Geschwindigkeiten von mehr als 100 Gbit/s unterstützen

Böblingen, 23. März 2022 – Keysight Technologies kündigt die branchenweit erste Lösung für Konformitätstests an, mit der serielle Schnittstellen für Rechenzentren mit 112 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) gemäß den neuesten Industriestandards validiert werden können.

Betreiber von Rechenzentren und Hyperscaler implementieren 800 Gbit/s (800G), die nächste Generation der Konnektivitätstechnologie für Rechenzentren, um den Anforderungen an Bandbreite, Virtualisierung und Switching-Kapazität sowie dem Bedarf an kosteneffizientem Datentransport gerecht zu werden. Schnittstellen, die Geschwindigkeiten von mindestens 100 Gbit/s pro Lane unterstützen, sind entscheidend, um die Vorteile von 800G-Einrichtungen nutzen zu können. Die Konformitätstestplattform von Keysight für 112 Gbit/s ermöglicht es Herstellern von optischen Transceivern, sowohl den Sender (TX) als auch den Empfänger (RX) von Designs, die Verbindungsgeschwindigkeiten von 100 Gbit/s oder mehr unterstützen, genau zu überprüfen.

„Das Engagement von Keysight in den Gremien für Industriestandards unterstützt die Wissenschaft zur Messung von Hyperscale-Netzwerken und Lösungen zur Design-Validierung für die 100-Gbit/s-Technologie“, so Dr. Joachim Peerlings, Vice President des Bereichs Network and Data Center Solutions bei Keysight Technologies. „Wir nutzen die Erkenntnisse, die wir aus der Zusammenarbeit mit wichtigen Interessengruppen im gesamten Ökosystem gewonnen haben, um Tools für Interoperabilitäts- und Bitübertragungsschicht-Konformitätstests zu entwickeln. Diese Tools beschleunigen Design und Entwicklung von der elektrischen Simulation bis hin zur frühen Silizium- und Systemvalidierung.“

Die vollautomatische 112-Gbit/s-Konformitätstestlösung von Keysight bietet Anwendern die folgenden Möglichkeiten:

  • Durchführung flexibler, präziser und reproduzierbarer Tests in einer Vielzahl von Implementierungsszenarien, um die Entwicklungszeiten zu minimieren.
  • eine breite Palette von Testfällen zur Validierung der Konformität mit den neuesten Spezifikationen des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) und des Optical Internetworking Forum (OIF).
  • Vereinfachung und Beschleunigung des Testens mehrerer Schnittstellen, einschließlich Chip-to-Chip, Chip-to-Modul, kabelgebunden und Backplane.

Die neue Konformitätstestlösung für 112 Gbit/s nutzt den 64 GBaud Hochleistungs-BERT M8040A (Biterrorratio-Tester) von Keysight mit einem Digital Communication Analyzer (DCA) N1060A für Empfängertests und dem Infiniium Echtzeit-Oszilloskop der UXR-Serie von Keysight für Sendertests. Die Lösung umfasst automatisierte Testsoftware zur Überprüfung der folgenden Punkte:

  • Empfänger gemäß den IEEE 802.3ck-Spezifikationen (M8091CKPA)
  • Sender in Übereinstimmung mit den IEEE 802.3ck-Spezifikationen (N1091CKCA und D90103CKC)
  • Sender in Übereinstimmung mit den OIF-CEI-112G PAM4-Spezifikationen (N109212CA und D9050CEIC)

Die neue Konformitätstestlösung von Keysight für 112 Gbit/s ist Teil der digitalen 800G-Hochgeschwindigkeitstestlösungen des Unternehmens. Im Februar 2022 führte Keysight 800G-Testlösungen ein, die Multimode-Schnittstellen unterstützen und es dem Ökosystem der optischen Transceiver ermöglichen, die Energieeffizienz von Komponenten und Modulen zu verbessern, die in Rechenzentren eingesetzt werden.

Weitere Informationen sind verfügbar unter:
Video – 100G Electrical TX and RX Conformance Test Solution – Overview
Produktinformation: www.keysight.com/find/112Gbps

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag