• Keysight präsentiert neuen Signalanalysator für schnellere Innovation in der drahtlosen Kommunikation
  • Überlegenes Phasenrauschen bei höheren Frequenzen und beschleunigte Arbeitsabläufe

Böblingen, 11. März 2020 – Keysight Technologies hat heute den Signalanalysator MXA der X-Serie (N9021B) vorgestellt. Er bietet Design-Validierungs- und Fertigungsingenieuren ein hervorragendes Phasenrauschen bei höheren Frequenzen und enthält Software, die die Arbeitsabläufe verbessert und gleichzeitig die neuen 3GPP 5G-NR-Funkstandards erfüllt.

Verschiedene Bereiche, von Wireless bis hin zur Satellitenkommunikation, benötigen eine größere Analysebandbreite, um den Anforderungen an einen höheren Datendurchsatz gerecht zu werden. Da sich Technologien mit höherer Bandbreite wie 5G NR immer mehr durchsetzen, benötigen Ingenieure Tools zur Designvalidierung und Fertigung, die die Genauigkeit, Geschwindigkeit und Bandbreite bieten, um die Entwicklung von Geräten zu beschleunigen.

Der neue Keysight Signalanalysator MXA der X-Serie (N9021B) bietet einen verbesserten Frequenzsweep-Algorithmus, der die Testzeit verkürzt und gleichzeitig eine kompromisslose Leistung bietet. Die Hochfrequenz- (HF-) und Millimeterwellen-Analysen (mmWave) erfüllen die Anforderungen von Ingenieuren, die Hochfrequenz-Wireless-Geräte der neuesten Generation entwerfen und bereitstellen. Dazu gehören:

  • Fortschritte bei der Designverifikation und Herstellung von Wireless- und Satellitenkommunikation mit der größten Analysebandbreite seiner Klasse und hervorragendem Phasenrauschen bei hohen Frequenzen
  • Eliminierung der Komplexität anspruchsvoller Signale durch die Kombination eines Echtzeit-Spektrumanalysators (RTSA) mit der Software PathWave 89600 VSA von Keysight
  • Gewinnung von Messtechnik-Know-how und Bereitstellung reproduzierbarer Ergebnisse mit den bewährten Messanwendungen der PathWave X-Serie
  • Maximierung der Flexibilität von Testgeräten mit einer Vielzahl von Anwendungen der PathWave X-Serie mit Lizenzbedingungen, die die gemeinsame Nutzung von Anwendungen zwischen Signalanalysatoren der X-Serie und PXIe-Geräten ermöglichen

„Ingenieure benötigen eine Test- und Messlösung, die den Signalanalysebedarf für eine Vielzahl von Wireless-Geräten und -Systemen abdeckt und die Leistung bietet, die für schnelle, genaue und wiederholbare Messungen sowohl bei HF- als auch bei mmWave-Frequenzen erforderlich ist“, erklärte Joe Rickert, Vice President und General Manager für Forschung und Entwicklung im Bereich Hochfrequenzmessung der Keysight Communications Solutions Group. „

Der neue Signalanalysator MXA der X-Serie von Keysight ermöglicht es diesen Ingenieuren, die Herausforderungen bei der Identifizierung von Signalen bei höheren Frequenzen zu bewältigen und bietet eine größere Bandbreite, um eine ganze Reihe von Testanforderungen für Wireless-Anwendungen zu erfüllen.“

Der neue Signalanalysator MXA der X-Serie (N9021B) bietet die folgenden Hauptmerkmale:

  • Frequenzbereich von 10 Hz - 50 GHz; erfüllt die Spezifikationsanforderungen sowohl für 5G NR FR1 als auch für FR2
  • Signalerfassung mit erweiterter Analysebandbreite von bis zu 510 MHz und einem SFDR besser als 72 dB
  • Beste HF-Leistung der Klasse mit einem SSB-Phasenrauschen (Single Sideband) von -129 dBc/Hz (1 GHz, 10 kHz Offset) für bessere EVM-Messungen (5G NR EVM unter 1%).
  • Echtzeit-Spektrumanalyse (RTSA) im gesamten Band zur Erfassung schwer zugänglicher oder transienter Signale
  • Schnelle, genaue Signal- und Spektralmessungen zur Erhöhung des Durchsatzes und der Ausbeute bei gleichzeitiger Minimierung der Kosten in der 5G-Fertigung

Über Keysight Technologies

Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Unternehmen, Dienstleistern und Regierungen hilft, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu verbinden und zu sichern. Die Lösungen von Keysight optimieren Netzwerke und helfen dabei, elektronische Produkte schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen. Die Kunden kommen aus den Bereichen Kommunikation, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobil, Energie, Halbleiter und allgemeine Elektronik. Keysight erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 3,9 Mrd. US-Dollar. Weitere Informationen über Keysight finden Sie unter www.keysight.com.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag