Werbung

  • Leistung auf kleinstem Raum: Panasonics Wi-Fi Modul PAN9520 im Rutronik Wireless-Portfolio

Ispringen, Juli 2022 – Das Panasonic PAN9520 ist ein 2,4 GHz 802.11 b/g/n embedded Wi-Fi Modul und basiert auf dem ESP32-S2 von Espressif. Dieser hochintegrierte Single-Core-Wi-Fi-Mikrocontroller-SoC mit geringem Stromverbrauch enthält eine leistungsstarke Xtensa® 32-bit LX7 CPU. Zudem ist er auf Sicherheit und Kosteneffizienz bei gleichzeitig hoher Leistung ausgelegt. Durch die integrierte Chipantenne und den QSPI-Speicher eignet sich das PAN9520 für eine Vielzahl von Stand Alone- und Host-gesteuerten Anwendungen. Es zählt zu einem der kleinsten Geräte auf dem Markt (24 mm x 13 mm x 3,1 mm) und ermöglicht ein breites Spektrum an Peripheriegeräten über Schnittstellen wie u. a. Full-Speed-USB-OTG, SPI, UART, I²C. Das Modul ist entweder als 4 MB Flash-Version mit 2 MB PSRAM oder als 1 MB Flash-Variante ohne PSRAM verfügbar. Anwendungsgebiete sind z. B. Gebäudeautomatisierung, Medizintechnik und Robotik sowie Smart City-Infrastrukturen. Unter www.rutronik24.com ist das Panasonic PAN9520 erhältlich.

Panasonic kombiniert im PAN9520 eine Hochleistungs-CPU, einen Basisbandprozessor (BB), ein hochempfindliches drahtloses Funkgerät, einen ROM-Bootloader und einen Medium Access Controller (MAC). Ebenso enthält es eine Verschlüsselungseinheit, chipinternes SRAM sowie modulinternes QSPI-Flash und PSRAM (4 MB Flash-Version). Das Modul garantiert eine sichere Datenverbindung dank BIP, CCMP, TKIP, WAPI, WEP und einem AES-Beschleuniger. Der integrierte Quarz gewährleistet eine Verbindungsleistung über die gesamte Lebensdauer bei einem Temperaturbereich von -40 °C bis 85 °C. Der parallele Support von Access Point und Station Mode gewährleistet die einfache Einrichtung mehrerer Wi-Fi-Verbindungen vom Modul zu Smart Devices und Heimnetzwerk-Routern.

Das Espressif Integrated Development Framework (ESP-IDF) ermöglicht dank einer großen Auswahl von Programmbeispielen die Entwicklung von Software für verschiedenste Anwendungen.

Weitere Eigenschaften:

  • 802.11mc – Fine Time Measurement
  • Output 19,5 dBm bei IEEE 802.11b @1 Mbps
  • Empfindlichkeit -97 dBm bei IEEE 802.11b @1 Mbps
  • Stromverbrauch 190 mA Tx, 68 mA Rx, 310 mA Tx peak
  • Spannungsbereich: 3 V bis 3,6 V


Ansprechpartner & Kontakt Rutronik
Torsten Killinger | Corporate Product Manager Wireless
+49 7231 801 1455 | torsten.killinger@rutronik.com

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag