• Manuelle Badkonzentrationsmessung

Um gleichbleibend gute Reinigungsergebnisse zu erzielen, ist eine konstante Reinigerkonzentration im Reinigungsbad erforderlich. Diese kann sich z. B. durch Verschleppung bzw. Verdünnung ändern. Daher ist eine regelmäßige Konzentrationsüberprüfung durch den Anwender ratsam. 

Eine einfache Methode hierfür ist der Zestron® Bath Analyzer. Der manuelle Schnelltest ermöglicht eine zuverlässige und exakte Konzentrationsmessung bei sowohl neu angesetzten als auch gebrauchten Reinigungsbädern. Außerdem ist das kostengünstige Testverfahren mobil in der Produktion einsetzbar. Für die Badkonzentrationsmessung von alkalischen Reinigungsmedien wird der Bath Analyzer 10 empfohlen, mit dem mittels Farbcode auch die Alkalität des Reinigers überprüfbar ist. Der Bath Analyzer 20 dagegen wurde ausschließlich für die Messung von pH-neutralen Reinigungsmedien konzipiert.

Eine Alternative zu dieser manuellen Reinigerkonzentrationsmessung ist die Messung mit dem ZESTRON® EYE, ein automatisches Verfahren, das Messergebnisse in Echtzeit wiedergibt.


Franz Wutz
ZESTRON Europe
…a business division of Dr. O.K. Wack Chemie GmbH
Bunsenstraße 6
85053 Ingolstadt, Germany
Tel: +49 0841 635-176
Email: franz.wutz@zestron.com
August 2020

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag