• Metallschicht-Chipwiderstände für erhöhte Zuverlässigkeit unter besonderen Betriebsbedingungen bei RS Components lieferbar
  • Für den Automotive-Einsatz qualifizierte Komponenten von KOA setzen neue Maßstäbe in puncto Präzision, Stabilität und Langlebigkeit

Frankfurt am Main, 19. Mai 2021 - RS Components (RS), Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), ein globaler Omni-Channel Lösungspartner für Industriekunden und Lieferanten, hat seinem umfangreichen Sortiment an passiven Bauelementen neue hochpräzise Chipwiderstände hinzugefügt. Die Metallschicht-Chipwiderstände der RN73R-Serie von KOA sind für Industrie- und Automotiveanwendungen sowie für den Einsatz in Testinstrumenten und Audiogeräten optimiert. Die Serie weist einen Temperaturkoeffizienten von ± 5 ppm bis ± 100 ppm auf. Außerdem zeichnet die Widerstände eine weitaus höhere elektrolytische Korrosionsbeständigkeit gegenüber der Vorgänger-Reihe RN73 aus. Dies erhöht die Zuverlässigkeit insbesondere in anspruchsvolleren Einsatzfeldern. Die Widerstandswerte reichen abhängig von der Chipgröße von 10 R bis 1,5 M. RS hat Widerstandstoleranzen bis zu ± 0,05% im Angebot.

Die RN73R-Chipwiderstände stehen in fünf Größen von 0402 bis 1210 mit Nennleistungen von bis zu 0,25 W zur Verfügung. Die Komponenten entsprechen vollständig der Automobilnorm AEC-Q200 und halten Betriebstemperaturen von -55 ° C bis + 155 ° C stand. Darüber hinaus weisen sie eine maximale Feuchtigkeitstoleranz von ± 0,25% bei 85% relativer Luftfeuchtigkeit über einen Zeitraum von 1000 Stunden bei + 85 ° C auf.

Die Chipwiderstände RN73R von KOA liefert RS in der EMEA-Region.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag