• Modernste Verifikation online erlernbar und live auf der SMTconnect zu sehen

Hannover, Mai 2019 – SMTconnect, Stand-Nr. 4A - 120 – Die Viscom AG geht mit einer Online-Schulung zur Bedienung des Verifikationsplatzes vVerify an den Start. Das neue Lern-Tool ist exklusiv für Kunden des Unternehmens zugänglich. Wie einfach mit vVerify das Klassifizieren von Analyseergebnissen ist, kann man live auf der Fachmesse SMTconnect erleben.

Das neue webbasierte Training soll vor allem dazu dienen, Mitarbeiter aus Kundenunternehmen flexibel und ortsunabhängig mit der Hardware und Software von Viscom vertraut zu machen. Mit seiner bedienerfreundlichen Touchscreen-Oberfläche und den maßgeschneiderten Tools zur schnellen und sicheren Verifikation gehört vVerify zu einer Vielzahl von Themen, die sich für eine Online-Schulung besonders gut eignen. Im Kundenportal von Viscom sollen weitere Lernangebote dieser Art folgen.

Wer vVerify noch nicht kennt, hat auf der SMTconnect am Viscom-Stand 4A - 120 Gelegenheit, sich die Funktionen zeigen zu lassen. Die Fachmesse findet vom 7. bis 9. Mai 2019 in Nürnberg statt. Zu sehen gibt es auch eine große Bandbreite an Inspektionssystemen von Viscom. An Viscom-Maschinen wie etwa der X7056-II für das automatische Röntgen (3D-AXI) oder der S3088 ultra gold für die automatische optische Inspektion (3D-AOI) können Messebesucher mehr über die Vorteile der Bediensoftware vVision erfahren, die auf den Systemen quasi das Gegenstück zu vVerify ist.

Die Verifikation ist in der Elektronikfertigung eine wichtige Station in der Qualitätssicherung. Da wo am Inspektionssystem im Ausnahmefall bei der automatischen Fehlerdetektion Grenzwerte auftreten, hält der Verifikationsplatz die Befunde für den Mitarbeiter bereit, der dann eine finale Entscheidung trifft und die Ergebnisse entsprechend klassifiziert. Dazu bietet vVerify besonders intuitive Hilfsmittel.

Die Vorteile der Online-Schulung liegen auf der Hand: Teilnehmer können Ort und Zeit der individuellen Weiterbildung selbst bestimmen. Mit Hilfe einer Lesezeichenfunktion kehrt man schnell an die Stelle zurück, an der man das letzte Mal mit dem Lernen aufgehört hat. Interaktionen und Übungsaufgaben helfen dabei, den vermittelten Stoff besser zu verinnerlichen. Am Ende folgt, ebenfalls online, ein Test und nach dem Bestehen gibt es ein vollwertiges Zertifikat.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag