Werbung

  • Neue bedrahtete IHTH-Induktivitäten für Automobilanwendungen im kompakten 1500-Gehäuse haben 156 A Sättigungsstrom
  • Die als Ersatz für größere, teurere Lösungen vorgesehenen Bauteile sind für Dauer-Betriebstemperaturen bis +155°C spezifiziert

Malvern (USA)/Selb – 25. Oktober 2021 – Zwei neue bedrahtete IHTH-Hochstrom/Hochtemperatur-Induktivitäten für Automobilanwendungen im kompakten 1500-Gehäuse präsentiert Vishay Intertechnology. Die für Automobilanwendungen optimierten Induktivitäten der Serie IHTH-1500MZ-5A (0,47 µH bis 4,7 µH) von Vishay Dale zeichnen sich durch einen hohen Sättigungsstrom von 156 A und einen sehr kleinen Gleichstromwiderstand (DCR) ab 0,19 mOhm aus; die Typen IHTH-1500TZ-5A (6,8 µH bis 100 µH) haben einen Sättigungsstrom von 106 A und typische DCR-Werte ab 1,1 mOhm. Beide Serien sind für hohe Dauerbetriebstemperaturen bis +155°C ausgelegt.

Die Induktivitäten basieren auf der bewährten IHLP®-Technologie und besitzen ein geschirmtes Gehäuse aus Kompositmaterial; diese Konstruktion ermöglicht kompakte Abmessungen von nur 38,1 mm x 38,1 mm x 19,81 mm. Dadurch können sie als Ersatz für wesentlich größere und teurere Bauteile eingesetzt werden. Zu den Anwendungen zählen Hochstromfilter für 12-V/48-V-Hybrid-Elektrofahrzeuge (HEV) und Fahrzeugausgangsumrichter für Mild-Hybrid-Elektrofahrzeuge (MHEV); Off-road-Diesel-Einspritzpumpen-Treiber; katalytische Heizaggregate mit Pulsmodulation (PWM); und Elektromotoren.

Die Induktivitäten der Serien IHTH-1500MZ-5A und IHTH-1500TZ-5A vertragen hohe Spitzenströme, ohne abrupt in die Sättigung zu geraten, und bieten eine hervorragende Wärmeabfuhr über ihr Gehäuse. Auch diese RoHS-konformen, halogenfreien Bauteile sind Vishay Green und zeichnen sich durch hohe Temperaturwechsel-, Feuchtigkeits-, Stoß- und Vibrationsfestigkeit aus.

Lieferbar sind die Induktivitäten IHTH-1500MZ-5A und IHTH-1500TZ-5A ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen; die Lieferzeit beträgt acht bis zehn Wochen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag