Eindhoven, 08. April 2021 - Apacer, der führende Anbieter von Speicherlösungen für die Industrie, hat eine neue Serie an robusten und industrietauglichen SSDs auf den Markt gebracht, die in Sachen Produktstabilität und Zuverlässigkeit die höchsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrt erfüllen: Die SSDs der Defense-Serie haben acht anspruchsvolle militärische Tests bestanden und garantieren auch unter extremen Bedingungen einen normalen Betrieb, etwa bei hohen und niedrigen Temperaturen, Feuchtigkeitsschwankungen oder Vibrationen und Stürzen.

In den SSDs kommen sorgfältig ausgewählte ICs mit erweitertem Temperaturbereich für industrielle Anwendungen zum Einsatz. Zudem unterstützen sie eine Reihe modernster Software-, Hardware- und Firmware-Sicherheitstechnologien, die Probleme oder Fehler beim Datenzugriff und den Diebstahl vertraulicher und sensibler Daten verhindern. Das macht die SSDs der Defense-Serie zur idealen Lösung für Einsätze in der Luft- und Raumfahrt, beispielsweise in Überwachungs- und Navigationssystemen, Kommunikationsgeräten, Radarsystemen, robusten Computern und unbemannten Luft-/Boden-/Wasserfahrzeugen.

Defense-Serie erfüllt die acht höchsten Militär-Teststandards
Das US-Verteidigungsministerium nutzt eine Reihe an Standards, die bestimmen, inwieweit ein Gerät verschiedenen Gefährdungen standhält. Die Defense-Serie von Apacer hat die Tests des Ministeriums auf Stöße, Vibrationen, Feuchtigkeit, hohe und niedrige Temperaturen sowie schnelle Temperaturwechsel, Höhenlagen, Salznebel und Strahlung bestanden. Während die ersten vier Tests recht bekannt sind, handelt es sich bei den anderen vier um kompliziertere Tests: Beim Thermoschocktest werden die Geräte schnellen Wechseln zwischen niedrigen und hohen Temperaturen ausgesetzt. Der Höhentest simuliert die Auswirkungen des Drucks, der in einem Flugzeug herrscht, das in 25 km Höhe fliegt. In einem Salznebeltest wird ein fünfprozentiger Salznebel verwendet, um die beschleunigte Korrosion in einer Umgebung mit relativ langsamem Luftstrom nachzubilden. Der Strahlungstest simuliert das gesamte Spektrum an Störumgebungen, wie sie Hitze und Sonnenlicht erzeugen können.

Sichere Daten
Um einen sicheren Datenzugriff sowie den Schutz vertraulicher Informationen zu gewährleisten, hat Apacer eine umfassende Palette modernster Informationssicherheitstechnologie für Software, Hardware und Firmware zusammengestellt. Zusätzlich zu den Sicherheitstechnologien für den Lese- und Schreibzugriff, das Löschen von Daten, die Verschlüsselung sowie Sicherheits-Updates unterstützt die Defense SSD-Serie die Instant Keychange™ Technologie. Sie basiert auf dem AES-Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsalgorithmus und nutzt Hardware- oder Software-Befehle, um innerhalb einer Sekunde einen neuen Schlüssel zu erzeugen, der den alten Schlüssel ersetzt. Besteht die Gefahr, dass sensible Daten in die falschen Hände geraten, können sie so sofort unleserlich gemacht werden. Eine Technologie zur Datenentfernung gemäß der Militärspezifikation MIL-Erase löscht das Laufwerk und überschreibt den gelöschten Bereich anschließend mehrfach mit bedeutungslosen Daten, sodass die gelöschten Daten in keinem Fall wiederhergestellt werden können.

In den SSDs der Defense-Serie sind ICs verarbeitet, die Apacer unmittelbar von den Originalherstellern bezieht. Alle Produktkomponenten werden nach den höchsten industriellen Spezifikationen gefertigt. Hinsichtlich der durchschnittlichen MTBF beträgt die störungsfreie Betriebsdauer bis zu fünf Millionen Stunden.

Die SSDs der Defense-Serie von Apacer sind in 2,5 Zoll-, M.2- und MO-300-Formfaktoren erhältlich. Sie überzeugen durch höchste Qualität und strengsten Schutzmechanismen und wurden entwickelt, um in den anspruchsvollsten Luft- und Raumfahrtanwendungen eingesetzt zu werden.

Anwendungsbeispiel Schalttafel für die Bordinstrumente eines Flugzeugs
Ein Anwendungsbeispiel ist die Schalttafel für die Bordinstrumente eines Flugzeugs, mit denen die Flughöhe und der Azimut für einen Beschleuniger mit Barometer- und GPS-Daten berechnet werden. Dies sind hochempfindliche Geräte; Erschütterungen und Unregelmäßigkeiten können die Flugsicherheit stark beeinträchtigen. Dank des einzigartigen Konstruktionsverfahrens von Apacer unter Einsatz der Sidefill-Technologie, erfüllt die Defense-Serie die höchsten Anforderungen an die Vibrationstesttoleranz des Militärstandards MIL-STD 810G 514.6 für Starrflügelflugzeuge.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag