Werbung

  • Positive Bilanz: Mitgliederzahl der DesignSpark Online-Engineering-Plattform von RS Components erreichte 2020 „magische“ Million
  • Community immer populärer - Mitgliederzahl hat sich in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt


Frankfurt am Main, 5. Januar 2021. RS Components (RS), Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), ein globaler Omni-Channel Lösungspartner für Industriekunden und Lieferanten, erreichte im vergangenen Jahr einen bedeutenden Meilenstein. Seine DesignSpark Engineering-Plattform konnte mehr als eine Million Mitglieder verzeichnen. Diese beeindruckende Anzahl von Registrierungen wurde im selben Jahr erlangt, in dem das Unternehmen das zehnjährige Bestehen von DesignSpark feierte. Dies ist ein deutlicher Nachweis der Relevanz und Popularität der Plattform in der globalen Engineering-Community.



Seit seiner Einführung im Juli 2010 hat DesignSpark professionellen Ingenieuren sowie Technikern, Start-ups und Studierenden auf der ganzen Welt eine Vielzahl von technischen Tools und Ressourcen an die Hand gegeben. Hierzu zählt nicht zuletzt das professionelle Angebot von Entwicklungssoftware für das Leiterplattendesign sowie für die mechanische und elektrische Konstruktion. Die jeweilige Software steht nach der Registrierung als DesignSpark-Mitglied kostenlos zum Download zur Verfügung. Mitglieder können die Plattform auch nutzen, um Projekte auszutauschen. Die Plattform ist auch für den generellen Austausch über den neuesten Stand der Technik und neue Produkte offen.



Über die vergangenen zehn Jahre hinweg hat RS die Funktionalitäten und das Spektrum der im DesignSpark-Ecosystem verfügbaren Ressourcen weiterentwickelt. So wurde die Plattform immer beliebter und die Mitgliederzahl hat sich in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt. Wie Statistiken über das Nutzerverhalten zeigen, besucht alle zwei Minuten ein neuer Ingenieur oder Techniker die Plattform. Alle 20 Sekunden wird eine professionelle Konstruktionssoftware geöffnet und alle 12 Sekunden lädt jemand Assets aus den CAD-Bibliotheken herunter. Alle vier Sekunden erfolgt eine Ansicht der über die Community geteilten Inhalte.



Lindsley Ruth, CEO von Electrocomponents, kommentierte: „Vielen Dank an alle, die über die Jahre zum Erfolg von DesignSpark beigetragen haben und uns dabei geholfen haben, diesen unglaublichen Meilenstein zu erreichen. Der wahre Wert von DesignSpark ist die Community selbst und es sind die Mitglieder, die sie zu etwas Besonderem machen. RS ist so etwas wie ein guter Gastgeber, der dafür sorgt, dass die Ressourcen und Tools auf dem neuesten Stand bleiben. Wir sind sehr stolz darauf, Herzstück dessen zu sein, was sich zu einem riesigen technischen Support-Team entwickelt hat, das so vielen Nutzerinnen und Nutzern weltweit schätzen.“



Mike Bray, Group VP of Innovation and DesignSpark, stellt fest: "Mit dem zehnjährigen Jubiläum, der Aufwertung der Online-Plattform im Juli und schließlich der Registrierung des ein millionsten Mitglieds war 2020 war ein bedeutsames Jahr für DesignSpark. Wir sind allen unseren Mitgliedern, Partnern, Unterstützern und Mitgliedern zutiefst zu Dank verpflichtet. Sie sind der Grund, warum es DesignSpark überhaupt gibt und warum wir immer wieder nach neuen Wegen suchen, um Hindernisse bei der Entwicklung zu beseitigen und unsere Unterstützungsangebote für Ingenieure und Techniker jeden Alters überall auf der Welt voran zu treiben.“



Wer www.rs-online.com/designspark besucht, kann der Engineering-Community von DesignSpark sofort beitreten und von allen Ressourcen der Plattform profitieren.


Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag