• Präzisions-Leistungswiderstände von Isabellenhütte jetzt im Angebot von RS Components
  • High-end Current-sense devices optimieren den Stromverbrauch auf Leiterplatten in EV- und Automobilanwendungen

Frankfurt am Main, 21. Juli 2020. RS Components (RS), Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), ein globaler Omni-Channel Lösungspartner für Industriekunden und Lieferanten hat hochpräzise niederohmige Stromerfassungswiderstände von Isabellenhütte ins Sortiment eingeführt.
Isabellenhütte stellt die Widerstände unter Verwendung von zwei verschiedenen proprietären Fertigungstechnologien her, die als ISA-Plan und ISA-Weld bekannt sind. Sie erfüllen strenge Kriterien hinsichtlich thermoelektrischer Spannung, Langzeitstabilität und Induktivität. So können Elektronikentwickler den Stromverbrauch auf Leiterplatten effizienter optimieren.


Isabellenhütte ist einer der weltweit führenden Anbieter von hochwertigen niederohmigen Leistungswiderständen. RS ist der erste High-Service-Distributor, der Produkte von Isabellenhütte anbietet, darunter über 200 SMD-Leistungswiderstandsspezifikationen.

Isabellenhütte Leistungswiderstände kommen häufig in Automobilanwendungen wie beim Batteriemanagement in Elektro-, Hybrid- und konventionellen Fahrzeugen oder im ABS (Antiblockiersystem), der ASR (Antischlupfregelung), Tempomat, Servolenkung, Kraftstoffeinspritzung und Traktionskontrolle zum Einsatz. Sie finden sich auch in Netzteilen als Shunts für Energiezähler und IGBT-Leistungsmodule (Insulated Gate Bipolar Transistor) sowie in verschiedenen Industrie-, Telekommunikations- und Konsumelektronikanwendungen.

Beim ISA-Plan-Verfahren werden hochpräzise Widerstandselemente auf den homogenen Film einer der Widerstandslegierungen von Isabellenhütte – entweder Manganin oder Zeranin – geätzt. Diese Legierungen weisen einen sehr niedrigen Temperaturkoeffizienten (TCR) auf. Die Widerstandselemente sind elektrisch isoliert, auf einem Metallsubstrat mit guter Wärmeleitfähigkeit montiert und als kleine SMDs verpackt. Das Widerstandsmaterial ist thermoelektrisch gut an Kupfer angepasst, was die thermoelektrische Spannung praktisch auf Null reduziert. Die Wärmeleitung in das Substrat ermöglicht hervorragende Impulsleistungswerte. ISA-Plan-Widerstände sind mit Widerstandswerten von 1 mΩ bis 4,7 Ω, Toleranzen von 0,5%, 1% oder 5%, Nennleistungen von 0,5 W bis 7 W und TCR bis zu 20 ppm/°C erhältlich.

ISA-Weld-Leistungswiderstände bestehen aus einem elektronenstrahlgeschweißten Verbundwerkstoff, der Kupfer mit einer Widerstandslegierung kombiniert: Manganin, Zeranin, Noventin, ISAOHM oder Aluchrom. Diese Materialien sind flexibel genug, um an eine Reihe von Geometrien und Anwendungen angepasst zu werden, und bieten eine gleichmäßige Stromdichte und Wärmeverteilung innerhalb des Widerstands. ISA-Schweißwiderstände bieten Widerstandswerte von 0,1 mΩ bis 6,8 mΩ, Toleranzen von 1% oder 5%, Nennleistungen bis 15 W und TCR bis 20 ppm/°C.

Das Isabellenhütte-Portfolio hochpräziser, niederohmiger Stromerfassungswiderstände liefert RS in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag