• Rehm präsentiert Produktportfolio in Moskau
  • Erster Präsenz-Messeauftritt von Rehm Thermal Systems in Osteuropa seit Beginn der weltweiten Coronapandemie

Als etablierter Hersteller von Reflow-Lötsystemen hat sich Rehm Thermal Systems in den vergangenen Jahren auf dem osteuropäischen Elektronikmarkt bereits einen Namen gemacht und präsentiert nun auf der ElectronTechExpo im russischen Moskau innovative Technologien im Bereich thermischer Systemlösungen für das Reflow-Löten, unter anderem das Dampfphasenlötsystem CondensoXC. Der Messeauftritt bei der ElectronTechExpo in Moskau ist der erste Präsenz-Messeauftritt der Firma Rehm seit Beginn der weltweiten Coronapandemie.

Die ElectronTechExpo in Moskau ist Russlands größte Elektronikmesse und findet vom 13. bis 15. April statt. Interessierte Messebesucher haben hier die Gelegenheit, Rehm Thermal Systems am Messestand zu besuchen und sich in Pavillon 3, Halle 14, Stand A3021 über die neuesten Entwicklungen aus dem Bereich Reflow-Löten unter Konvektion und Kondensation sowie innovativer Conformal Coating-Technologie zu informieren und sich von den Rehm-Experten vor Ort beraten zu lassen.

Auf dem Messestand von Rehm Thermal Systems wird zudem das Dampfphasenlötsystem CondensoXC präsentiert. Dieses ist durch die innovative Prozesskammer kompakt gebaut und groß in der Performance. Durch das patentierte Injektionsprinzip wird dem Prozess exakt die richtige Menge Galden® zugeführt, für optimale Profilierungen. Über das Closed-Loop-Filtersystem kann das Medium zu nahezu 100 % zurückgewonnen und gefiltert werden. Die Anlage ist voll vakuumtauglich und verfügt über einen integrierten Prozessrecorder – für optimale Traceability.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag