Werbung

  • Rohde & Schwarz erhält von China Mobile Zuschlag bei Ausschreibung von 5G-Frequenzscannern für 2021

Rohde & Schwarz China und Zhuhai DingLi Corp., Ltd. haben im Rahmen der zentralen Beschaffung von China Mobile für das Jahr 2021 gemeinsam den Zuschlag für die Lieferung von 5G-Scannern erhalten. Der R&S TSME6 Drive Test Scanner mit seinem ultrakompakten Design und seiner Multiband- und Multitechnologie-Unterstützung für gleichzeitige Messungen konnte einen Projektanteil von 70 % auf sich verbuchen. Damit setzte sich Rohde & Schwarz zum dritten Mal in Folge bei einer Frequenzscanner-Ausschreibung von China Mobile durch. Der R&S TSME6 erweist sich mit seiner branchenführenden Performance und umfassenden Funktionalität als zuverlässiges Messwerkzeug für China Mobiles 5G-Netzentwicklung und Optimierung im Feld.

Seit 2019 hat China das größte kommerzielle 5G-Netz der Welt aufgebaut, auf das heute mehr als 70 % der weltweiten 5G-Basisstationen entfallen. Darüber hinaus sollen zahlreiche 5G-Basisstationen errichtet werden, die in den niedrigen und mittleren Frequenzbändern von 700 MHz und 2,1 GHz arbeiten, und die langfristige Koexistenz von 4G- und 5G-Basisstationen wird zu einer komplexeren Netzumgebung führen. Da 2G und 3G allmählich eingestellt werden, ist aktuell die Spektrumbereinigung in China besonders wichtig.

Der R&S TSME6 erfüllt als leistungsstarker 5G-Drive-Test-Scanner für alle Bänder und Standards die Anforderungen an 5G-Messfahrten von China Mobile. Die hohe Stabilität und der große Dynamikbereich sorgen zudem für mehr Effizienz beim Aufbau und bei der Optimierung der Netzinfrastruktur.

Als erster 5G-Frequenzscanner auf dem Markt wurde der R&S TSME6 bereits in den frühen Tagen der 5G-Einführung weltweit von großen Netzbetreibern und Herstellern von Basisstationen eingesetzt, um die Qualität der 5G-Netze unter den Gesichtspunkten spektrale Bereinigung, Ortung von Funkstörungen, Netzperformance und Netzoptimierung sicherzustellen.

Der R&S TSME6 Drive Test Scanner unterstützt parallele Messungen für Wireless-Technologien wie 5G NR, TDD-LTE, FDD-LTE, NB-IoT, eMTC/LTE-M, WCDMA, EVDO, CDMA und GSM. Damit wird er der Anforderung der Netzbetreiber gerecht, gleichzeitige Messungen in 3GPP-Multistandard-Netzen durchzuführen. Darüber hinaus deckt der Scanner alle 5G NR-Frequenzbänder für Sub-6-GHz-TDD und -FDD ab, einschließlich der Frequenzbänder 700 MHz, 2,1 GHz und 3,5 GHz. In Kombination mit den R&S TSME30DC und R&S TSME44DC Downconvertern unterstützt er auch das FR2-Frequenzband von 24 GHz bis 44 GHz und erfüllt damit alle Anforderungen der chinesischen Netzbetreiber.

Als branchenweit kleinster und leichtester 5G NR-Multimode-Scanner mit dem gleichzeitig geringsten Stromverbrauch bietet der R&S TSME6 umfassende Testfähigkeiten. Darüber hinaus ist der R&S TSME6 das einzige Gerät auf dem Markt, das zur vollständigen Erfassung von Mehrwegeausbreitung in der Lage ist, indem es die Leistung, die Verzögerung, die Dopplerverschiebung und andere Parameter misst.

Die umfassenden Mobilfunknetz-Testlösungen von Rohde & Schwarz unterstützen alle Mobilfunktechnologien von 2G bis 5G und decken den gesamten Netzwerklebenszyklus ab: von der Verifizierung im Labor über die spektrale Bereinigung, Ortung von Funkstörungen und Installation der Basisstationen bis hin zu Standortabnahme, Benchmarking, Optimierung, Überwachung und Fehlerbehebung.

Weitere Informationen zu Testlösungen für Mobilfunknetze von Rohde & Schwarz finden Sie unter: www.rohde-schwarz.com/mnt

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag