• RS Components nimmt Industrieelektronik von KUNBUS für den Einsatz in der Automatisierung ins Sortiment auf
  • Sortiment umfasst Raspberry Pi-basierte Lösungen für das Industrial IoT

Mörfelden-Walldorf, 16. April 2019 - RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), ein globaler Multi-Channel Distributor, hat Produkte von KUNBUS in sein Lieferspektrum aufgenommen. Das Unternehmen ist Spezialist für die Entwicklung von intelligenten Kommunikationsmodulen, einschließlich Feldbus- und Industrial Ethernet-gestützten Lösungen für eine Reihe von Automatisierungsanwendungen.

Zu den KUNBUS-Produkten, die RS ab sofort liefert, gehören 14 neue Lines. Sie umfassen Industriecomputer, SPSen sowie Datenerfassungs- und Human-Machine-Interfaces (HMI). Eine Schlüsselposition im KUNBUS-Angebot nimmt die Revolution Pi-Serie ein. Dabei handelt es sich um Open-Source-basierte und modulare Industrie-PCs, die auf der bewährten Raspberry Pi-Plattform aufbauen.

Dieses innovative und zuverlässige modulare System, das dem internationalen Standard EN61131-2 für SPSen entspricht, bietet eine Reihe von Central Processing Units, darunter RevPi Connect, RevPi Core und RevPi Core 3. Alle Produkte werden in einem Hutschienengehäuse mit USB, Ethernet- und HDMI-Anschluss geliefert. Die Grundlage bildet das Raspberry Pi Compute-Modul. Dadurch sind sie mit dem Raspberry Pi Model 3 oder Raspberry Pi B+ sehr gut kompatibel. Je nach Anwendungsfall können diese Basismodule unter sehr geringem Aufwand mit den entsprechenden digitalen oder analogen E/A-Modulen sowie Feldbus-Gateways für den Anschluss an ein industrielles Netzwerk erweitert werden.

Aufgrund des offenen Plattformkonzepts bietet das RevPi Connect-Gateway den Nutzern beispielsweise maximale Freiheit bei der Implementierung von industriellen IoT-Projekten (IIoT-Projekten), einschließlich vollständiger Root Rights. Als DIN-Schienen-PC oder einfach nur als kleine Steuereinheit eingesetzt, verwendet das System eine speziell modifizierte Version des Raspbian-Betriebssystems mit einem Real-Time-Patch. Das RevPi Connect-Gateway unterstützt außerdem allgemeine IIoT-Protokolle wie MQTT und OPC UA. Einzelne Anwendungen lassen sich in einer Reihe von Sprachen programmieren, einschließlich Node-RED, Python oder direkt in C.

Der RevPi Connect kann auch ohne zusätzliche Erweiterungsmodule mit PROFINET, Ethernet IP, EtherCAT, Modbus TCP und Modbus RTU-Funktionalitäten aufgewertet werden. Die Ethernet-Schnittstellen des Produkts ermöglichen die Integration in IT- und Automatisierungsnetzwerke und die Datenübertragung beispielsweise von der Produktionsumgebung bis zur Cloud.

"KUNBUS Revolution Pi steht für eine innovative Serie von Kommunikationsmodulen, die auf der Raspberry Pi-Computertechnologie aufsetzen", sagte James Milne, Portfolio Manager bei RS. "Diese vielversprechende hochmodulare Open-Source-Plattform kann vielen unserer Kunden eine kostengünstige Möglichkeit bieten, ihre Automatisierungsprozesse miteinander zu verbinden und so die Vorteile des industriellen IoT zu nutzen."

Das KUNBUS-Portfolio an industriellen Kommunikationsmodulen, einschließlich der Revolution PI-Serie, liefert RS ab sofort in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag