Werbung

  • Schukat erweitert Angebot an Kfz-Sicherungen
  • Serie MGHV megaOTO von iMaXX neu im Programm

Monheim, 7. Dezember 2022 – Der Distributor Schukat bietet ab sofort die iMaXX Kfz-Sicherungen der Serie MGHV megaOTO an und reagiert damit u.a. auf die immer weiter einsetzende Elektromobilität. Während die Standard- MGP-Sicherung für Anwendungen bis 32 Vdc konzipiert ist, eignen sich die MGHV-Sicherungen für Anwendungen bis 70 Vdc. Ihr Schaltvermögen liegt bei 2,5 kA. Erhältlich sind die MGHV-Sicherungen von 80A bis einschließlich 500A. Die Sicherungen sind genormt nach dem ISO 20934 Standard, der zum Beispiel die Farbkodierung der Sicherung definiert. Das Grundmaterial des leitenden Teils ist verzinntes Kupfer.

Mit M8 Montagelöchern im Gehäuse kann die Komponente in Kombination mit dem iMaXX Halter HMG1 oder HMD4-MG1 eingesetzt werden. Das maximale Drehmoment liegt bei 12Nm ±1Nm (bei Verwendung des ISO Halters). Neben Elektrofahrzeugen aller Art können die MGHV-Sicherungen auch bei stationären Lösungen zum Einsatz kommen wie etwa batteriegespeiste Hausanlagen mit entsprechender Nominalspannung. Die neuen MGHV-Sicherungen sind ab sofort ab Lager Schukat in Verpackungseinheiten zu je 5 Stück verfügbar.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag