• Schukat erweitert Programm um kompakte Aluminium-Elektrolytkondensatoren mit niedrigem ESR von Panasonic
  • FN-Serie

Monheim, 26. August 2020 – Mit der FN-Serie von Panasonic Industry Europe erweitert Schukat sein Portfolio um oberflächenmontierbare Aluminium-Elektrolytkondensatoren mit niedrigem ESR. Sie liefern einen breiten Nennkapazitätsbereich zwischen 10µF und 1800µF, der 20 bis 80% höher als bei der bewährten FK-Serie liegt. Damit eignet sich die neueste Kondensatorserie insbesondere für industrielle Anwendungen wie Messgeräte, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Infotainment-Anwendungen. Das kompakte Design ermöglicht zudem eine deutliche Platzersparnis auf der Leiterplatte (PCB). In der Serie erhältlich sind außerdem vibrationsfeste Varianten mit einer Vibrationsfestigkeit von 30G, was ein Leiterplattendesign in anspruchsvollen Automotive-Applikationen oder rauen Industrieumgebungen gewährleistet. Dabei sind alle Komponenten RoHS-konform. Die FN-Serie verfügt wahlweise über eine Nennspannung von 6,3 bis 100VDC, besitzt eine Lebensdauer von 2.000 Stunden und einen Temperatureinsatzbereich von -55 bis + 105°C. Verfügbar ist die FN-Serie von Panasonic ab sofort ab Lager Schukat.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag