• Schukat: Sichere und zuverlässige DC-Folienkondensatoren von Panasonic für Industrie- und Automotive-Anwendungen
  • EZPV-Serie

Monheim, 23. September 2020 – Mit den neuen metallisierten DC-Polypropylen-Folienkondensatoren der EZPV-Serie von Panasonic Industry Europe erweitert Schukat sein Portfolio um äußerst zuverlässige und sichere Bauteile für Industrie- und Automotive-Applikationen (AEC-200-konform). Dank speziellem Metallisierungsverfahren mit Sicherungsmechanismus-Funktion ermöglicht die Technologie eine stabile Kapazität über die gesamte Produktlebensdauer und garantiert eine hohe Zuverlässigkeit in einem breiten Anwendungsbereich. Darunter fallen u. a. industrielle Stromversorgungen, Wechselrichter-Schaltungen in Geräten wie etwa Klimaanlagen, die Infrastruktur für erneuerbare Energien wie Solarwechselrichter und Windenergieerzeugung, Bordladegeräte in Autos, AC/DC- und DC/DC-Wandler für Kraftfahrzeuge und vieles mehr. Verfügbar sind die Kondensatoren als 2-Pin- und 4-Pin-Version mit Nennspannungen von 600, 800 und 1100VDC sowie einem Nennkapazitätsbereich von 3 bis 110µF. Die Kapazitätstoleranz beträgt ±10 Prozent. Verbaut in einem flammhemmenden Kunststoffgehäuse mit nicht brennbarem Harz, weist die Serie eine Akkreditierung gemäß UL94 V-0-Verordnung auf und ist vollständig RoHS-konform. Betreiben lässt sie sich in einem Temperaturbereich von -40 bis +105°C, der Isolationswiderstand liegt bei mind. 3000Ohm x F (bei 20°C, 500VDC, 60s). Die EZPV-Serie von Panasonic ist mit einem Rastermaß von 37,5mm bzw. 52,5mm ab sofort bei Schukat bestellbar.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag