• Shop-Award für Innovationskraft aus Blomberg

27.03.2020 - Protiq, Tochtergesellschaft von Phoenix Contact für die Additive Fertigung, kann sich über eine weitere Auszeichnung freuen: „Innovativstes Geschäftsmodell“ heißt die Kategorie, in der das Blomberger Unternehmen jetzt mit dem Shop-Award 2020 der Internet-Wirtschaftszeitung Internet World Business ausgezeichnet wurde.

„Es war erneut eine bemerkenswerte Auswahl und eine schwere Entscheidung", resümierte Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgesellschafter des Handelsverbands Deutschland. Das Jurymitglied zeigte sich beeindruckt von der Vielseitigkeit, dem Innovationsgeist und der Kundenorientierung der nominierten Shops. Die 3D-Druck-Spezialisten aus Ostwestfalen-Lippe konnten die Bewertungskommission mit dem Protiq Marketplace überzeugen und landeten auf dem ersten Platz in der Kategorie „Innovativstes Geschäftsmodell“. Insgesamt hatten sich dieses Jahr 215 Online-Shops beworben.

Der Shop-Award von Internet World Business ist ein renommierter Preis innerhalb der E-Commerce-Branche. Seit 2010 wird er jährlich in sechs verschiedenen Kategorien von einer unabhängigen Jury verliehen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag