Werbung

  • Sicherheits-Zertifizierung für die statische Code-Analyse der Axivion Suite
  • Zertifizierung nach ISO 26262, IEC 61508 und IEC 62304 durch SGS-TÜV Saar qualifiziert das Tool von Axivion unter anderem für Safety-relevante Softwareprojekte in Automotive und Medizintechnik

Stuttgart, 23. Juni 2021 – Axivion, Hersteller innovativer Software-Lösungen zur statischen Codeanalyse und zum Schutz vor Software-Erosion, freut sich über die Sicherheits-Zertifizierung für das Statische-Code-Analyse(SCA)-Package der Axivion Suite nach ISO 26262 bis ASIL D, IEC 61508 bis SIL 4 und IEC 62304 bis Class C durch SGS-TÜV Saar. Softwareentwicklern von Automotive- und Medizintechnik-Anwendungen sowie anderen elektronischen Systemen mit strengen Functional-Safety-Vorgaben steht damit ein leistungsstarkes Toolset zur Verfügung, das vom Projektstart bis über alle Software-Updates und -Upgrades hinweg die Einhaltung höchster Sicherheits-Standards gewährleistet. Das Zertifikat gilt für die Axivion Suite ab Release 7.1.

Entwickler von sicherheitskritischer Software achten – unabhängig von einer Zertifizierung – bei der Auswahl ihrer Tools auf deren Klassifizierung und Qualifizierung für den jeweiligen Anwendungsbereich. Das zertifizierte SCA-Package der Axivion Suite erfüllt die Anforderungen aus der ISO 26262:2018 bis ASIL D, der IEC 61508 bis SIL 4 und der IEC 62304 bis Class C mit automatisierten Checks für die Codierrichtlinien MISRA C, MISRA C++ und AUTOSAR C++14.

Axivion bietet dazu ein Qualification-Kit, das aus einem Safety Manual sowie vorgefertigten Test-Suites für Style-Checks nach MISRA und AUTOSAR C++14 besteht. Die Suites automatisieren die Testausführung und die Ergebnisbewertung sowie die Validierungstests bei Software-Updates und -Upgrades der Entwicklungsumgebung. Damit eignet sich die Axivion Suite vollumfänglich für den Einsatz in sicherheitsrelevanten Entwicklungsprojekten, vor allem im Automobil- und medizintechnischen Bereich, und ebnet auch den Weg für die Safety-Zertifizierung der entwickelten Software selbst.

„Die automatisierten Prüfungen für die Implementierung der Software-Architektur und die statische Codeanalyse bedeuten für unsere Kunden nicht nur eine große Kosten- und Arbeitsersparnis – sie sichern auch langfristig die hohe Qualität der Code-Basis,“ sagt Thomas Eisenbarth, CEO von Axivion. „Ich freue mich, dass unsere Kunden mit der Safety-Zertifizierung für das SCA-Package der Axivion Suite einen weiteren Nachweis dafür haben, dass ihren Entwicklern ein Toolset zur Verfügung steht, das alle Anforderungen der höchsten Safety-Standards erfüllt.“

Bei der Integration der Axivion Suite in die bestehende Entwicklungs- und Testinfrastruktur sowie Continuous-Integration-Prozesse beim Kunden unterstützt das Professional Services Team von Axivion. Weitere Informationen zur Axivion Suite und dem sicherheits-zertifizierten Statische-Code-Analyse(SCA)-Package unter www.axivion.com.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag