• UX Design Awards 2020: Teilnahmefrist bis 15. Mai verlängert

Der Wettbewerb um die besten nutzerzentrierten Projekte läuft weiter. Angesichts der aktuellen Weltlage wurde die Einreichungsfrist um einen Monat verlängert. Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner weltweit können noch bis zum 15. Mai ihre Experience-Lösungen für die UX Design Awards 2020 einreichen.

Berlin, 3. April 2020 - Die globale Lage berührt uns alle auf tiefgreifende, unvorhergesehene Weise und stellt uns vor ungewohnte Herausforderungen. Vieles ist ungewiss, viele Projekte wurden verschoben oder abgesagt, Gelder wurden gestrichen.

„Gerade angesichts dieser Umstände halten wir es für unsere Verantwortung, die UX Design Awards auch in diesem Jahr durchzuführen“, erklärt Ake Rudolf, strategischer Leiter des Internationalen Design Zentrums Berlin, dem Ausrichter des Wettbewerbs. „Denn wir sind überzeugt, dass es viele hervorragende Projekte und Teams gibt, die eine gebührende Anerkennung und eine breite Öffentlichkeit verdient haben. Dabei versuchen wir uns bestmöglich an die Situation anzupassen. Um möglichst vielen Interessenten auch in diesen turbulenten Zeiten die Teilnahme zu ermöglichen, verlängern wir die Einreichungsfrist um einen Monat auf den 15. Mai 2020.“

Bis zu diesem Datum sind Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner weltweit eingeladen, UX-Projekte zum internationalen Wettbewerb für User Experience einzureichen. Der Wettbewerb umfasst insgesamt vier Kategorien: Neben den Kategorien „Product“ für marktreife oder neu auf dem Markt befindliche Produkte, Services und Environments, und „Concept“ für Prototypen und interne Testprojekte, Service-Konzepte und konzeptionelle Environments können sich die Teilnehmer in diesem Jahr erstmals in zwei weiteren Sparten messen: dem Nachwuchspreis „New Talent“ für Bachelor- und Master-Projekte und der „Vision“-Sparte für Foresight-Konzepte, Advanced Design Studien und Forschungsprojekte mit längerem Entwicklungshorizont.

Auch in diesem Jahr werden wieder erfahrene und renommierte Fachleute die Einreichungen beurteilen. Informationen zu den Jurorinnen und Juroren mit kurzen Videointerviews finden Sie auf unserer Website.

Alle nominierten Einreichungen werden vom 4. bis 9. September 2020 in einer eigenen Ausstellung auf der globalen Technologiemesse IFA in Berlin präsentiert. Im Rahmen einer feierlichen Award-Verleihung werden die Gewinner gekürt.

Weitere Informationen zu den UX Design Awards
Webseite und Anmeldung: ux-design-awards.com
Download Teilnahmedetails: ux-design-awards.com/anmeldung/downloads
Presseinformationen: https://ux-design-awards.com/presse/
Bildmaterial/Banner/Logos: https://www.flickr.com/photos/uxda/albums

Ausrichter
Die UX Design Awards werden veranstaltet durch die IDZ Designpartner Berlin GmbH im Auftrag des Internationalen Design Zentrums Berlin e. V. (IDZ). Das IDZ ist seit über 50 Jahren eine führende unabhängige Institution zur Förderung von Design als Motor für Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft. Das IDZ bietet Unternehmen Zugang zu Beratung und Expertise im Designbereich, fördert den Wissensaustausch, realisiert Projekte und Veranstaltungen. Die Institution arbeitet im aktiven Austausch mit Vertretern aus Politik, Kultur und Wissenschaft auf nationaler und internationaler Ebene.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag