• Vishay Intertechnology auf der virtuellen electronica 2020
  • Neue Bauteile-Technologien unter neuem Markenauftritt

Malvern (USA)/Selb, 28. Oktober 2020 – Vishay Intertechnology (NYSE: VSH) ist auf der virtuellen electronica Messe (9.-12.11.) mit neuen Bauteile-Technologien vertreten. Unter dem neuen Markenauftritt The DNA of tech.™ präsentiert Vishay seine neuesten Ergänzungen bei diskreten Halbleitern und passiven elektronischen Komponenten. Zum Ausstellungsprogramm gehören Hochfrequenz-Widerstände und die neuen WFMx Power Metal Plate™ Strom-Messwiderstände; Nieder- und Hochspannungs-MOSFETs; microBUCK® und microBRICK® DC/DC-Reglermodule; Näherungs- und Weitbereichssensoren; und Siliziumkarbid (SiC)-Schottky-Dioden. Die Spezifikationen dieser Komponenten setzen neue Standards bei Schlüsselparametern und Effizienz und ermöglicht die nächste Stufe der Automatisierung in Fabriken, die Elektrifizierung von Automobilen, die 5G-Netzwerktechnologie, die schnelle Verbreitung des Internet der Dinge (IoT) und vieles mehr. Ergänzend zur Produktausstellung können sich Besucher direkt mit virtuellen Vishay Experten austauschen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag