• Würth Elektronik feiert am Diversity-Tag die Internationalität
  • Wegen Corona diesmal online

Waldenburg, 3. Juni 2020 – Anlässlich des Diversity-Tags am 26. Mai feierte Würth Elektronik die eigene Vielfalt diesmal in Hinsicht auf Internationalität. Seit fünf Jahren ist das Unternehmen Teil der Charta der Vielfalt, die dieses Jahr vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie zu Onlineaktivitäten unter dem Hashtag #FlaggefürVielfalt aufgerufen hatte.

Zum Diversity-Tag haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von allen Standorten Fotos von sich im Homeoffice oder im Betrieb mit der Flagge ihrer Herkunftsnation für eine große Diversity-Collage eingeschickt. Würth Elektronik ist eine globale Unternehmensgruppe und dies spiegelt sich auch in der Belegschaft wider. Allein bei der Würth Elektronik eiSos Gruppe, einem der größten europäischen Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente, arbeiten in Deutschland Menschen 40 verschiedener Nationalitäten. Das Motto „Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt“ in den Stellenanzeigen des Unternehmens ist daher zugleich Bekenntnis und Ausdruck der Realität im Unternehmen. Das Ergebnis der Aktion kann auf Facebook

Beitrag auf Facebook
und

Beitrag auf Facebook
), Instagram https://www.instagram.com/we_karriere/) bewundert werden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag