Werbung

  • Würth Elektronik stellt stromkompensierten Datenleitungsfilter WE-CNSA vor
  • Störungsfreie Datenübertragung im Automobil

Waldenburg, 13. Oktober 2022 – Würth Elektronik stellt mit WE-CNSA eine für Automobilanwendungen AEC-Q200-qualifizierte Gleichtaktdrossel vor. Das nur zwei Millimeter lange und 1,2 Millimeter hohe SMT-Bauelement steht in sechs Versionen mit verschiedenen Induktivitäts- und Impedanzwerten zur Verfügung.

WE-CNSA sorgt für Signalintegrität in vielen Anwendungen wie Fahrzeug-Infotainment und Kommunikation über FlexRay, IEEE 1394 (Firewire), LVDS oder USB 2.0 und 3.0. Das 0805-Bauteil zeichnet sich durch einen geringen Widerstand und eine bifilare Wicklung aus, das heißt, die beiden Datenleitungen laufen parallel um den Kern. Diese Symmetrie verbessert die Unterdrückung des Gleichtaktrauschens, das sich in Datenleitungen einkoppeln kann.

EMV-Spezialist Würth Elektronik bietet den Filter, der eine hohe Gleichtaktrauschunterdrückung bei hohen Frequenzen erreicht, ab sofort ab Lager an und stellt Entwicklern kostenlose Muster zur Verfügung.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag