Bitcom am 06.03.2020:
Corona ist gleichermaßen Chance wie Aufforderung, Wirtschaft, Verwaltung und Gesundheitswesen noch entschiedener und schneller zu digitalisieren, etwa indem Technologien für Webkonferenzen eingeführt werden und Homeoffice zum Standard wird.“

*
*
*

- Virtual Classroom Intermediate Kurs - Altium Designer von Leonardy-Seminare
- Jürgen Schäfer übernimmt Sales für sensationelle Angebote des „Visual Classroom“, einmalig in Deutschland und DACH.

Bitburg, 04.03.2020 *** Autorisiertes Altium Training Center Europa (D-A-CH)
Mit einem revolutionären Rollout kommt Leonardy-Seminare auf den Markt der CAE Trainings. Das Unternehmen, das schon über 20 Jahre in diesem Business tätig ist, bietet richtungsweisende Kurse im Bereich CAD-Layout an.

Joachim Leonardy sagt: Angesichts der Anforderungen unserer Zeit müssen wir unsere hocheffizienten und extrem erfolgreichen Kurse noch stärker in den Fokus unserer Kunden (Entwicklungsleiter, Techniker, Systemspezialisten) bringen. Die Tatsache, ein Virtual Classroom neben unseren weiteren Kure anzubieten, wird zu einer nie dagewesenen Angebotsvielfalt führen mit einem Höchstmaß an Kosteneffizienz und interaktiver Weiterbildung. Alle Möglichkeiten werden optimal nutzbar. Ein sehr professioneller Wissenstransfer ist eine Folge.

Jürgen Schäfer, seit nunmehr über 40 Jahren im CAE-Bereich tätig, will mit seiner Unterstützung für das Hightech-Projekt, sein Fachwissen und seine Erfahrung in der Anwendung von CAE-System-Trainings einbringen.
„Ich habe zu viel schlechtes Management bei CAE-Unternehmen gesehen. Eine fundierte Schulung, jetzt im Virtual Classroom, ist ein MUSS. Ich setze mich mit aller Leidenschaft für diesen erfolgreichen Weg ein.

Wie funktioniert das?
Leonardy-Seminare bietet Kurse auf http://www.leonardy-seminare.de/seminare/kurse/ an, die z.B. in Bitburg stattfinden. Bitburg, nicht so ganz der Nabel der Welt, muss unter Umständen kompliziert angefahren werden. Reisen müssen geplant, Hotels gebucht und Reisezeiten in Kauf genommen werden. Diese Seminare - die besten Kurse, die man für Altium Designer z.Z. bekommt - sind oft ausgebucht und finden zum Teil in vierwöchigem Abstand statt. So gut die Kurse auch sind, die Verfügbarkeit ist immer wieder mal begrenzt.
Hier kommt der Virtual Classroom zum Einsatz. Mit einer ausgeklügelten Software können Interessenten sich anmelden und ein virtuelles Schulen erleben.

Die Vorteile:
- keine Abstriche hinsichtlich Art und dem Umfang der Kurse
- keine Reisekosten
- keine Reisezeiten
- keine Buchungen der Hotels etc.
- einfache Buchung auf der Website

Die Teilnehmer erhalten Schulungsunterlagen in Papierform.

Rollout
Das Rollout hat begonnen, die ersten Kurse sind bereits verfügbar und ständig werden es mehr Angebote. Achten Sie auf Virtual Classroom auf der Website. Das Sales (J. Schäfer) ist auf Ihre Anfragen und Buchungen vorbereitet.

Für alle Fragen steht Ihnen Jürgen Schäfer zur Verfügung.

Sie erreichen uns über:

+49 6561 4201
oder
xsem@leonardy.de

Ab sofort sind die ersten Seminare des Virtual Classroom buchbar.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag