• ZESTRON Academy Training: Druckprozess und Schablonendesign am 15. Mai in Ingolstadt

Die zunehmende Bandbreite an Bauteilen, von miniaturisierten Chips bis hin zu großen Aktivkomponenten, stellt den Druckprozess und die Ansprüche an Druckschablonen vor immer neue Herausforderungen.

Auch dieses Jahr veranstaltet die ZESTRON Academy wieder gemeinsam mit Experten der Firmen CADiLAC Laser GmbH, Fuji Europe Corporation GmbH und Viscom AG ein Training zum Thema Druckprozess und Schablonendesign. Die Teilnehmer lernen, wie sie mit der Auswahl des richtigen Druckers und Druckverfahrens, der Überwachung mittels SPI sowie der Auswahl passender Schablonenlösungen und Reinigungsprozesse ihren Druckprozess optimieren und dadurch höhere Taktzeiten erreichen können.

Im Praxisteil wird die zuvor erlernte Theorie dann in die Praxis umgesetzt. Die Teilnehmer lernen, wie sie Druckereinstellungen in kurzer Zeit optimieren können und erarbeiten, welche Aspekte bei der Schablonenunterseitenreinigung im Drucker zu beachten sind.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter www.zestron.com/de/academy, per Email an academy@zestron.com oder telefonisch unter +49 (0841) 635-24.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag