• EiceDRIVER™ X3 Enhanced und X3 Compact: hochflexible Gate-Treiber-Familien für schnelles Design-In jetzt mit verstärkter Isolierung

München – 22. April 2021 – Die Infineon Technologies AG hat die design-freundliche Gate-Treiber-Familie EiceDRIVER™ X3 Compact (1ED31xx) und die hochflexible analoge (1ED34xx) und digitale (1ED38xx) EiceDRIVER X3 Enhanced-Familie um weitere Bauteile ergänzt. Beide Familien verfügen jetzt über Versionen mit einer verstärkten Isolation, die eine höhere Anwendungssicherheit und lange Betriebsdauer ermöglicht. Sie sind deswegen nach VDE 0884-11 zertifiziert. Mit 8 mm breiten Gehäusen eignen sich die Treiber-Familien für Anwendungen mit anspruchsvollen Isolationsanforderungen. Hierzu gehören industrielle Antriebe, Solaranlagen, unterbrechungsfreie Stromversorgungen, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und andere industrielle Applikationen.

Die vielseitige EiceDRIVER X3 Compact-Familie hat einen typischen Ausgangsstrom von 5,5, 10 und 14 A und optimierte Laufzeiten von 90 ns. Die Familie enthält zudem eine Miller-Clamp, die vor allem für SiC MOSFETs beim Ausschalten mit 0 V empfehlenswert ist. Mit diesen Eigenschaften eignet sich die 1ED31xx-Familie für Anwendungen mit hoher Schaltfrequenz, für IGBT7 und Leistungsschalter mit Spannungen von bis zu 2300 V.

Die EiceDRIVER X3 Enhanced 1ED34xx- und 1ED38xx-Familien bieten einen präzisen und einstellbaren DESAT sowie zusätzliche Parameter, die auf Basis von I 2C konfigurierbar sind. Dies unterstützt eine hohe Flexibilität im Design und reduziert die Komplexität der Hardware sowie die Evaluierungszeit. Darüber hinaus ermöglichen integrierte Überwachungsfunktionen Predictive Maintenance.

Verfügbarkeit

Die EiceDRIVER Enhanced 1ED34xx- und 1ED38xx-Familien sowie die EiceDRIVER Compact 1ED31xx-Familie können ab sofort bestellt werden. Zusätzlich erhältlich sind die Evaluation Boards EVAL-1ED3121MX12H, EVAL-1ED3122MX12H, EVAL-1ED3124MX12H, EVAL-1ED3491MX12M. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.infineon.com/gdisolated. Die EiceDRIVER-Familien werden auch auf der Virtual Power Conference von Infineon gezeigt, die die „PCIM Europe digital days“ begleitet.

Virtual Power Conference 2021 von Infineon

Experience the difference in Power – Der Schlüssel zu einer energieeffizienten Welt sind Leistungshalbleiter. Neue Technologien wie Siliziumkarbid (SiC) und Galliumnitrid (GaN) erhöhen die Leistungseffizienz und ermöglichen kleinere Formfaktoren bei gleichzeitig geringerem Gewicht. Nach wie vor spielt aber auch Silizium eine große Rolle bei den Designs. Energieeffizienz ist Schwerpunkt der „Virtual Power Conference“ von Infineon vom 4. bis 6. Mai 2021. Als führender Anbieter von Leistungshalbleitern präsentiert das Unternehmen auf der exklusiven digitalen Plattform Technologien und Methoden, um Energie effizienter zu erzeugen, sie mit geringeren Verlusten zu übertragen und zu verteilen und sie in einem breiten Anwendungsspektrum effizienter zu nutzen. Industrie, Transport & eMobility und Verbraucher stellen dabei die Themenschwerpunkte dar. Die Online-Plattform öffnet ihre Türen am 4. Mai 2021. Zur Registrierung bitte hier klicken.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag