• GS YUASA feiert 40 Jahre Batterieproduktion in seinem Werk in South Wales, GB

Krefeld, 10. Mai 2021 - Seit ihrer Gründung vor genau 40 Jahren im Jahr 1981 hat die GS YUASA Battery Manufacturing UK Ltd in ihrer Produktionsstätte in Ebbw Vale über 85 Millionen Batterien hergestellt und beschäftigt rund 360 Fachkräfte aus der Region.

Das ursprünglich als YUASA Battery UK Ltd gegründete Unternehmen wurde 2017 im Rahmen des weltweiten Namens-Rollouts der japanischen Muttergesellschaft in GS YUASA Battery Manufacturing UK Ltd umbenannt. Die Fabrik befindet sich in der Nähe der Bergkette Brecon Beacons sowie 30 Meilen von der walisischen Hauptstadt Cardiff entfernt. Seit ihrer Gründung bildet sie eine tragende Säule des Industriegebiets Rassau, wo sie angesiedelt ist.

Das Werk in Südwales fertigt einige der gefragtesten Produkte des Batterieherstellers, darunter die SWL-Serie – Hochleistungsbatterien mit langer Lebensdauer und bis zu 40% höherer Entladekapazität als herkömmliche VRLA-Batterien für die Notstromversorgung. Die Serien EN und ENL, die nach ihrer Markteinführung schnell zur ersten Wahl für eine hochwertige, langlebige Leistung in Anwendungen der Telekommunikation, USV und Notbeleuchtung wurden, werden ebenfalls hier produziert.

Mit der steigenden Nachfrage nach dem breiten Produktangebot von GS YUASA wuchs auch das produzierende Werk. Während sich hier ursprünglich eine einzige Fabrik auf einer Fläche von nur 4.700 m2 befand, ist der Standort nach dem Bau weiterer Fabriken in den Jahren 1987, 1988 und 1994 mittlerweile auf über 27.000 m2 gewachsen. Letztere wurde von ihrer Königlichen Hoheit, dem Prinzen von Wales, im Juli 1994 im Rahmen einer exklusiven Zeremonie eröffnet. Seitdem feierte das Werk in Südwales eine Reihe von Meilensteinen, darunter der Erhalt zweier Queen's Awards für Exportleistungen.

Über 60% des Absatzes werden hauptsächlich innerhalb Europas exportiert. In diesem Wettbewerbsumfeld war GS YUASA stets führend in seinen Technologien und bewahrte sich höchstmögliche Standards sowie äußerste Zuverlässigkeit. Als Bestätigung für den Erfolg erhielt das Werk zahlreiche Akkreditierungen, darunter ISO9001, ISO14001 und ISO45001, die für großes Vertrauen in den Betrieb von Ebbw Vale seitens der Kunden und Stakeholder sorgen.

Andrew Taylor, Managing Director und CEO von GS YUASA Battery Europe, sagt: „Ich freue mich sehr, mit meinen Kollegen von GYMUK die hervorragenden Ergebnisse in Bezug auf Nachhaltigkeit und den Erfolg der letzten 40 Jahre zu feiern. Ein Beweis dafür ist unsere Fähigkeit, sich anzupassen und zu diversifizieren, um den Bedürfnissen unserer Kunden und den sich ständig ändernden Märkten gerecht zu werden.
Vielen Dank an alle Kollegen in Ebbw Vale, die dazu beigetragen haben, diesen wichtigen Meilenstein in wettbewerbsintensiven und teils sehr herausfordernden Zeiten zu erreichen. Viele von ihnen sind bereits seit über 30 Jahren im Unternehmen tätig. Deshalb bedeutet es ein großes Privileg, dieses 40-jährige Jubiläum mit ihnen zu teilen, und ich wünsche allen noch viele Jahre Erfolg.“

Shaun Gardner, Managing Director von GS YUASA Battery Manufacturing UK, fügt hinzu: „Meine Kollegen und ich sind sehr stolz darauf, ein Teil der GYMUK-Geschichte hier in Ebbw Vale zu sein. Der bemerkenswerte Erfolg, den wir erlebt haben, ist vor allem ein Tribut an den unschätzbaren Beitrag unserer einzigartigen Belegschaft, deren Engagement und harte Arbeit es dem Unternehmen über die Jahre ermöglicht haben, an der Spitze der Branche zu stehen.“

Das Wachstum und die Nachhaltigkeit, die GS YUASA in den letzten 40 Jahren in Großbritannien erreicht hat, sind auf die engagierten Teams des Unternehmens zurückzuführen, sowohl im Werk in Südwales als auch in den europäischen Vertriebs- und Distributionszentren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gs-yuasa.eu

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag