• Keysight präsentiert auf der EuMW23 Lösungen zur Beschleunigung von Hochfrequenz-Innovationen
  • Vom 17. bis 22. September zeigt Keysight seine Demos an Stand 107A.

Böblingen, 8. September 2023 – Auf der European Microwave Week 2023 (EuMW, 17.-22. September, Messe Berlin) wird Keysight Lösungen vorstellen, die Innovationen im Bereich Hochfrequenz (HF) für Anwendungen von Raumfahrt und Automobil bis hin zu 5G / 6G und Internet der Dinge (IoT) beschleunigen. Seit 20 Jahren ist Keysight Platin-Sponsor der EuMW und ermöglicht es Innovatoren, die Grenzen der Technik zu verschieben, indem sie die Herausforderungen von Design, Emulation und Tests in den Bereichen HF, Millimeterwellen und mehr schnell lösen.

Am Stand 107A werden Keysight Experten die folgenden Demos vorstellen:

  • Modellierung der Systemleistung: Diese Demo vergleicht die vorhergesagte Leistung aus dem kürzlich veröffentlichten Keysight PathWave System Design 2024 mit Messungen in der physikalischen Welt. Dazu gehört die Vorhersage der tatsächlichen End-to-End-Systemleistung einschließlich kinematischer und HF-Beeinträchtigungen und die Einführung von Hardware-in-the-Loop, um eine begleitende Entwicklung auf Subsystem-Ebene zu ermöglichen.
  • mmWave Schaltungs-Design: Die neue Software PathWave ADS 2024 von Keysight bietet bahnbrechendes physikalisches Co-Design und Verifizierung von elektromagnetischen (EM) 3D-Schaltungen für die heutigen anspruchsvollen 5G-MMICs (monolithisch integrierte Mikrowellenschaltungen) und -Module. Die Lösung erweitert ihre offenen, technologieübergreifenden Workflows um die Automatisierung in Unternehmen und mit Python, um die digitale Transformation von heute mit einer führenden Technologie zu ermöglichen, die den Weg für die Pre-6G- und Sub-THz-Forschung bereitet. Die neuesten Tools für Mikrowellen-Leistungsverstärker-Designs ermöglichen innovative Analysen in den Bereichen Elektrothermik, Load Pull und Digital Pre-Distortion (DPD).
  • Breitband-MIMO-Prototyping: MIMO (Multiple-Input/Multiple-Output) wird ein Schlüsselfaktor für 6G sein, um Datendurchsätze von > 100 Gbps zu erreichen, indem mehrere Datenströme mit einer Bandbreite von 10 bis 30 GHz bei Sub-THz-Frequenzen verwendet werden. Keysight demonstriert Lösungen, die Flexibilität und Skalierbarkeit beim Prototyping verschiedener Arten von Signalen in unterschiedlichen Frequenzbändern bieten.
  • Zuverlässig modulieren: Die Nachfrage nach schnelleren Datenübertragungsraten führt zur Verwendung größerer Bandbreiten und komplexerer Modulationsverfahren. Diese Demo zeigt die neuesten Testlösungen von Keysight, die Signale mit geringer Verzerrung und Modulation hoher Ordnung bis zu 4096QAM an den Prüfling liefern und einen besseren Einblick in die tatsächliche Leistung des Geräts ermöglichen.
  • Messung des Phasenrauschens: Es wird gezeigt, wie Entwickler von Komponenten und Schaltungen mit einem einfachen Setup Signalquellen charakterisieren und stabile Messungen von VCOs (spannungsgesteuerten Oszillatoren) erzielen können. Die Lösung von Keysight kann niedrigphasiges Rauschen genauer messen als herkömmliche Messgeräte, indem sie die Kreuzkorrelation nutzt, um eine bessere Messempfindlichkeit zu erreichen.
  • Automotive Radartest: Zeigt, wie der neue Automotive Radar E-Band-Mixer von Keysight den Aufbau von Radartests für Fahrzeuge vereinfacht, Empfänger- und Senderfunktionen integriert und MIMO-Tests ermöglicht. Hier erfahren die Besucher, wie sie Automotive-Radarsignale mit skalierbarer Analysebandbreite über den gesamten Frequenzbereich analysieren und erzeugen können.
  • PA-Module 50 % schneller testen: Demo des neuen Keysight E5081A ENA-X, der mehrere Messparameter mit einem einzigen Anschluss ermöglicht, einschließlich Rauschzahl, EVM, Nachbarkanalleistungsverhältnis (ACPR) und Standard-S-Parameter. Behandelt eine spektrale Korrelationstechnik, die die modulierten Eingangs- und Ausgangssignale direkt im Frequenzbereich analysiert und gleichzeitig eine vollständige Vektorkorrektur auf der Ebene des Prüflings vornimmt.
  • Phased-Array-Evaluierung: Die Keysight Phased-Array-Kalibrierungs- und -Testlösung bietet eine komfortable Benutzeroberfläche für eine schnelle, automatisierte Phased-Array-Kalibrierung und Beamforming-Leistungsüberprüfung in einer OTA-Testumgebung (Over-the-Air). Hier erfahren die Besucher, wie die Lösung die Testzeiten von Minuten auf Sekunden verkürzt, ohne die Genauigkeit zu beeinträchtigen.
  • Analyse von Sub-THz-Bauteilen: Auch wenn die Einführung von 6G im Sub-THz-Bereich noch einige Jahre entfernt ist, beginnen die Forscher bereits mit der Entwicklung der Komponenten, die für das Sub-THz-Ökosystem erforderlich sind. Die Keysight Vector Component Analyzer (VCA)-Lösung ermöglicht es Ingenieuren, die verbleibende EVM (Error Vector Magnitude) des Testsystems zu minimieren und die Leistung der Komponenten genau zu bestimmen.
  • Spektralanalyse im Feld: Demo des neuen tragbaren Analysators FieldFox C-Modell von Keysight, der vollständig erweiterbare Frequenzen und Bandbreiten sowie über 20 Softwareanwendungen bietet. Diese Lösung ist die Erste in der Branche, die Over-the-Air, End-to-End-Fehlersuche und Netzwerk-Audits bietet, um Betreibern ein effizientes Netzwerkmanagement zu ermöglichen. Die Demo zeigt Signal- und Protokoll-Sniffing, das eine End-to-End-Fehlersuche im gesamten Netzwerk ermöglicht, um die Effizienz der 5G-Implementierung zu verbessern.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag