• Neue AEC-qualifizierte PIN-Photodioden - nur 0,7 mm hoch und bieten größeren Signal-/Rauschabstand
  • AEC-Q101-qualifizierte Bauteile besitzen ein schwarzes SMD-Gehäuse der Größe 0805, das seitliche Lichteinstrahlung verhindert

Malvern (USA)/Selb – 9. Oktober 2020 – Vishay Intertechnology präsentiert zwei neue, AEC-qualifizierte Silizium-PIN-Photodioden im kompakten SMD-Gehäuse der Größe 0805 mit einer Bauhöhe von nur 0,7 mm – damit sind diese Bauteile um 0,15 mm flacher als die der Vorgängergeneration. Dank ihres schwarzen Gehäuses mit undurchsichtigen Seitenwänden sind die PIN-Photodioden VEMD4010X01 und VEMD4110X01 von Vishay Semiconductors unempfindlich gegenüber seitlichen Lichteinstreuungen. Sie bieten dadurch einen größeren Signal-/Rauschabstand.

Die AEC-Q101-qualifizierten Photodioden wurden optimiert für den Einsatz als Lichtdetektoren in Anwendungen wie z. B. Haushaltsgeräte, Solaranlagen; Regen-, Umgebungslicht- und Tunnel-Sensoren im Automobil; Lichtschranken für Aufzüge, Garagentüren und Industrieanlagen und Reflexionssensoren für berührungslos zu betätigende Armaturen, Toiletten und Abfalleimer. Mit einem weiten Empfindlichkeitsbereich von 550 nm bis 1040 nm eignet sich das Modell VEMD4010X01 für die Erkennung von Licht im sichtbaren Bereich und im nahen Infrarotbereich. Das für Infrarot-Anwendungen im Wellenlängenbereich von 740 nm bis 1040 nm vorgesehene Modell VEMD5110X01 besitzt einen Tageslichtfilter und ist für den Wellenlängenbereich von Infrarotsendern (830 nm bis 950 nm) optimiert.

Zu den Features der hochempfindlichen Photodioden zählen weiterhin eine lichtempfindliche Fläche von 0,42 mm2, ein Licht-Sperrstrom von 2,4 µA und ein Dunkelstrom von nur 1 nA. Die Photodioden VEMD4010X01 und https://www.vishay.com/ppg?84910 zeichnen sich durch kurze Ansprechzeiten aus, haben einen Halbwertswinkel von ±60° und sind für den weiten Temperaturbereich von –40°C bis +110°C spezifiziert; das Empfindlichkeitsmaximum liegt bei 910 nm. Wie alle Bauteile von Vishay sind auch diese Photodioden RoHS-konform, dazu halogenfrei und Vishay Green. Sie erfüllen die Anforderungen des Standards J-STD-020 MSL (Moisture Sensitivity Level) 3, entsprechend einer Floor-Life-Zeit von 168 Stunden.

Lieferbar sind die neuen Photodioden VEMD4010X01 und VEMD4110X01 ab sofort in Muster- und Produktionsstückzahlen; für größere Bestellmengen beträgt die Lieferzeit zehn Wochen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag