• Schukat erweitert Programm um zwei neue Serien an SMD-TVS-Dioden mit 400 und 1500W von Taiwan Semiconductor
  • Serien SMAJ_ und SMCJ_

Monheim, 18. März 2020 – Mit je 26 neuen SMD-TVS-Dioden der SMAJ_ -Serie (Spitzenleistung 400W) sowie der SMCJ_-Serie (Spitzenleistung 1500W) von Taiwan Semiconductor (TSC) erweitert Schukat sein Portfolio. Diese bieten einen zuverlässigen Schutz vor Überspannungen für empfindliche Schaltungen und besitzen eine glaspassivierte Verbindung in uni- und bidirektionalen Ausführungen. Neben einem exzellenten Klemmverhalten verfügen die Dioden über eine schnelle Reaktionszeit von weniger als 1,0ps sowie einen niedrigen Rückwärts-Leckstrom von unter 1µA für die Typen über 10V. Sie entsprechen der Feuchtigkeitsempfindlichkeitsstufe 1 nach J-STD-020 und sind mit der RoHS-Richtlinie 2011/65/EU sowie WEEE 2002/96/EC konform. Dabei eignen sich die Serien für die automatische Bestückung und kommen in Applikationen wie Schaltnetzteilen, Adaptern, On-Board DC/DC-Wandlern und Beleuchtungsanwendungen zum Einsatz. Die SMD-TVS-Dioden von TSC im DO-214AC (SMA) Gehäuse haben ein Gewicht von ca. 0,06g und sind ab sofort ab Lager Schukat erhältlich.


Über Schukat electronic (www.schukat.com):
Schukat electronic Vertriebs GmbH ist ein Distributor für elektronische Bauteile und Komponenten. Als Partner vieler führender Hersteller wie CDIL, CRC, Sensata/Crydom, Everlight, Finder, Fujitsu, Hahn, LiteOn, MeanWell, Microchip, Panasonic, Recom, Sunon, Talema und TSC sowie 250 weiterer Linien bietet Schukat einen kompetenten Projektierungs- und Logistiksupport und begleitet rund 10.000 B2B-Kunden in 50 Ländern von der Entwicklung bis zur Serienproduktion. Technische Kataloge und feste Ansprechpartner im Innen- und Außendienst sind Basis des Geschäftsmodells.
Schukat electronic ist DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Im Bereich Traceability nimmt der Distributor eine Vorreiterrolle ein: Seit gut 20 Jahren garantiert Schukat mit seiner Traceability-Lösung die lückenlose Rückverfolgbarkeit jedes jemals ausgelieferten Bauteils vom Kunden bis zum Hersteller. Die Schukat electronic Vertriebs GmbH mit Unternehmenssitz in Monheim am Rhein wurde 1964 gegründet und hat im Geschäftsjahr 2019 mit 200 Mitarbeiter/innen einen Umsatz von 104 Mio. Euro erzielt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag