• Free integriert Sigfox-Konnektivität in seine neue
    All-in-One Konsole Freebox Delta für
    10 Gigabit Internet, Telefonie, Fernsehen, Ton und Haussteuerung
  • Sigfox setzt neue Maßstäbe als Fallback zur Breitband-Netzanbindungen
  • Für Internet angebundene Geräte, Maschinen und Anlagen aller Art
  • Perfekte Konnektivitätslösung für einen zukünftigen 0G-Standard

München, Deutschland - 9. Januar 2019 - Sigfox - der weltweit führende Internet der Dinge (IoT) Konnektivitätsdiensteanbieter - gibt bekannt, dass die Französische Firma Free ihre All-in-One Konsole Freebox Delta für 10 Gigabit Internet, Telefonie, Fernsehen, Ton und Haussteuerung mit Sigfox Konnektivität als Fallback Kanal ausgerüstet hat. Dank der Sigfox-Konnektivität und dem Vorhandensein einer Backup-Batterie bietet die Freebox ein eigenständiges Alarmmanagementsystem, das selbst bei Breitband-Verbindungsabbruch oder Stromausfall einen Alarm auslösen kann. Sigfox setzt damit neue Maßstäbe als Fallback zur Breitband-Netzanbindung. Einsatzfälle für diese Bi-Modale Konnektivität finden sich überall dort, wo Geräte, Maschinen und Anlagen aller Art an das Internet angebunden werden. Sigfox ist damit auch eine global verfügbar werdende Konnektivitätslösung, die sich perfekt für einen zukünftigen, besonders schmalbandigen 0G-Standard für das Internet der Dinge eignet.

All-in-One Boxen für Internet, TV, Video-on-Demand und Telefonie sowie Haussteuerung wie die Freebox-Lösungen von Free sind zu den zentralen Schaltstellen im Eigenheim geworden. Mit der Freebox Delta eröffnet Free eine ganz neue Dimension des intelligenten Wohnens mit integriertem Alarmmanagement - auch zur Steigerung der Verfügbarkeit und Sicherheit der Freebox Delta selbst. Aus diesem Grund hat sich Free an Sigfox gewandt, um die Ultraschmalband-Konnektivität des Sigfox Netzes zu integrieren und die neue Freebox Delta extrem sicher zu machen.

"Wir werden in unserem täglichen Leben immer abhängiger von einer Internetverbindung. In einer Zeit, in der es um die Erhöhung der Bitraten geht, um immer mehr Dienste wie 4K-Videostreams bereitzustellen, freuen wir uns, an der Entwicklung der neuen Freebox mitgewirkt zu haben, indem wir für das Alarmmanagement die ultra-schmalbandige und dadurch höchst kosten- und energieeffiziente Sigfox-Konnektivität integrieren konnten", kommentiert Aurelius Wosylus, Chief Sales Officer bei Sigfox Germany.

Sigfox stattet nun Millionen von GSM-Alarmpanels aus, um im Falle eines Ausfalls der 3G- oder 4G-Verbindung als Backup zu dienen. Mit dieser Integration in die neue Freebox Delta demonstriert Sigfox seine Fähigkeit, eine höchst effiziente Backup-Verbindung für andere Zwecke neben der Breitbandanbindung bieten zu können. Durch die unabhängige Infrastruktur des Sigfox-Netzes positioniert sich diese LPWAN-Technologie damit auch als Kandidat für einen zukünftigen 0G-Standard, der zum Maßstab im Backup-Netzwerk werden könnte.

© Sigfox Germany GmbH

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag