• Viscom zeigt auf der NORTEC 2024 Inspektion von Elektronik für unterschiedliche Kundenanforderungen


Hannover, 18. Dezember 2023 – Die Viscom AG präsentiert sich vom 23. bis 26. Januar 2024 auf der NORTEC in Hamburg. Die Fachmesse für Produktion bringt viele verschiedene Branchen aus Norddeutschland, Skandinavien und den Benelux-Staaten zusammen – von der Metallverarbeitung über Robotik und Automatisierung bis hin zu IT-Lösungen und Logistik.

Am Messestand A1.841 von Viscom ist das automatische optische Inspektionssystem iS6059 PCB Inspection Plus zu sehen, das rundum vernetzt und automatisiert mit modernsten 2D-, 2½D- und 3D-Methoden komplexeste elektronische Baugruppen prüft. Es steht stellvertretend für ein breites Spektrum an hochwertigen Maschinen, das Viscom für die Qualitätskontrolle bestückter Leiterplatten und anderer Komponenten bietet. Hier kann je nach Kundenanforderung die Fertigung unterschiedlicher Produkte für eine Vielzahl von Abnehmern und Märkten im Vordergrund stehen oder auch höchster Durchsatz bei sehr großen Stückzahlen.

Der Messeauftritt von Viscom wird auf einer gemeinsamen Ausstellungsfläche zusammen mit anderen Akteuren aus dem eigenen Branchenumfeld realisiert – hierzu zählt z. B. der Fachverband Elektronikdesign und -fertigung e. V. (FED). Interessierte Messebesucherinnen und -besucher sollen so kompakt in direkter Nähe die sie interessierenden Themen und Ansprechpartner finden. Die NORTEC 2024 findet in Halle A1 des Hamburger Messegeländes statt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag