• Schukat erweitert Portfolio um Ultraminiatur-Reedrelais
  • UMS-Serie von Standex-Meder

Monheim, 25. September 2019 – Die Ultraminiatur-Single-In-Line-Relais von Standex-Meder aus der UMS-Serie, jetzt bei Schukat erhältlich, reduzieren den Platzbedarf im Vergleich zur Standard-Serie um 50 Prozent. In einem Gehäuse von nur 6,85 x 9,5 x 3,6mm besitzen sie die gleichen Eigenschaften wie die Standard-SIL-Serie. Dank des sehr flachen, senkrechten, umspritzten Gehäuses und der internen magnetischen Abschirmung lassen sich die Reedrelais in Testsystemen und sehr eng gestapelten Matrizen verwenden, die häufig bei Test- und Messanwendungen zum Einsatz kommen. Zudem enthalten sie eine interne Diode. Ihr hermetisch abgedichtetes Gehäuse eignet sich für die PCB-Durchsteckmontage. Der Schaltstrom beträgt 3A, die Schaltleistung max. 10W und die maximale Schaltzeit inklusive Prellen 0,2ms. Mit bis zu 20G weisen sie eine hohe Vibrationsfestigkeit auf. Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -20 und +85°C und die Löttemperatur bei maximal 260°C pro 5s. Erhältlich ist die UMS-Serie mit den Kontakten 1x Schließer (SPST-NO) und 1x Öffner (SPST) ab sofort ab Lager Schukat.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag